3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf mit Zimt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 50 g Butter, weich
  • 300 g Milch
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 4 EL Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe

Füllung

  • 150 g Butter
  • 300 g brauner Zucker
  • 300 g Mandeln, gehackt
  • 8 EL Zimt

Frosting

  • 50 g Frischkäse
  • 15 g Butter, weich
  • 100 g Vanillezucker, selbstgemacht

zum bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Butter, Vanillezucker, Salz und Trockenhefe in den Closed lid

    3Min. / 37°C / Stufe 2
  2. 1 Ei trennen und das Eigelb mit etwas Milch vermengen und im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Mehl, Eiweiß und Ei in den Closed lid und

    3Min.Dough mode
  4. Teig in eine Schüssel geben und 1 Stunde gehen lassen.
  5. Füllung
  6. Gben Sie den Zucker und den Zimt in den Closed lid

    30Sek Stufe 10
  7. nun die Mandeln zugeben

    40Sek Stufe 10
  8. Füllung in eine Schüssel umfüllen und beiseite stellen.
  9. Backen
  10. Geben Sie die Butter für die Füllung in den Closed lid

    5Min Stufe 2 60°
  11. Teig zu einem großen Rechteck ausrollen, mit der flüssigen Butter besteichen und der Füllung besteuen sehr gut verteilen.
  12. Teig von der längeren Seite her aufrollen.
  13. Die Rolle zerteilen Sie nun in 3 gleichlange Stücke und flechten daraus einen Zopf
  14. Bestreichen Sie den Zopf mit Eigelb/Milch-Mischung
  15. Backofen auf 175°C (160°C Umluft) vorheizen und etwa 30 - 45Min backen.
  16. Mixtopf in der Zeit spülen und das Frosting herstellen.
  17. Frosting
  18. geben Sie den Vanillezucker in den Closed lid

    10Sek Stufe 10 (Puderzucker)
  19. restliche Zutaten in den Mixtopf

    3 Min / Stufe 3 / 50°
  20. Frosting noch auf den warmen Zopf tröpfeln.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für den Zopf können Sie problemlos die doppelte Menge verwenden.

Ich verwende immer Mandeln, es gehen aber auch Macadamia, Pecan oder Haselnüsse.

Wenn Sie Zimt mögen können Sie mehr davon verwenden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren