3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himmlische Erdbeer-Pistazien-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 3 Eiweiß
  • 3 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 2 geh. TL Vanillezucker, eigene Herstellung
  • 100 g Margarine / Butter
  • 75 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 60 g Pistazienkerne
  • 2 EL Milch

Belag

  • 250 g Speisequark 20%
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 25 g Zitronensaft

Topping

  • 500 g Erdbeeren
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigherstellung
  1. Zuerst die Pistazien 7 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

    Den Mixtopf vollständig auswischen und das Eiweiß und die Prise Salz mit Hilfe des Schmetterlings   3 Min./Stufe 3,5 steifschlagen und in eine etwas größere Schüssel umfüllen.

    Eigelb, Zucker, Vanillezucker und weiche Butter oder Margarine in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Dann das Mehl, Backpulver, Milch und die zerleinerten Pistazien in den Mixtopf zugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Den Rührteig zu dem Eiweiß in die Schüssel geben und das Eiweiß vorsichtig unterheben.

    Die Springform vorbereiten, dazu den Boden mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

    Den Teig hineinfüllen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175°C  25 - 30 Minuten backen.

    Danach den Kuchen herausnehmen, kurz abkülen lassen, dann aus der Springform lösen und auf einer Kuchenplatte vollständig auskühlen lassen.

  2. Belagherstellung
  3. Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

    Quark, Mascarpone und Zitronensaft (ca. von einer halben Zitrone) in den Mixtopf zugeben, 20 Sek./Stufe 3 vermischen.

    Die Quarkcreme auf den Pistazienboden verteilen.

  4. Erdbeertopping
  5. Die Erdbeeren waschen, das Grüne entfernen und mit Hilfe von Küchenpapier trocknen.

    Einmal durchschneiden.

    Die Erdbeerstücke auf den Kuchen verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig kann auch sehr gut in einer Obstkuchenform gebacken werden. Dann läßt sich der Belag besser aufbringen.

Diese Torte sollte am besten frisch verzehrt werden, sonst sehen die Erdbeeren nicht mehr so lecker aus.

Den Quarkbelag habe ich dem Thermomix-Backbuch entdeckt und ganz leicht abgewandelt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker wird es bei uns

    Verfasst von Nati1234 am 9. Juli 2016 - 00:45.

    Sehr lecker wird es bei uns nun öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können