3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Honigtorte/ Medovik


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 1 EL Honig
  • 1/2 Teelöffel Soda
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 Stück Ei
  • 380 g Mehl

Creme

  • 200 g Sahne
  • 125 g Butter
  • 270 g Milchmädchen
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Honig und Soda in den Closed lid geben 2 min/varoma/st.2.  Die Butter dazu geben 1 min/st.2 verrühren. Restliche Teigzutaten dazu geben und 2 min/St.3 verrühren. Jetzt füllen wir den Teig (klebterig) in eine Schüssel um und lassen es abkühlen evtl kurz im Kühlschrank.

    Backofen auf 180° (ober- unterhitze) vorheizen.

    Abgekühlten Teig (sollte nicht mehr kleben) in 4 gleichgroße Teile teilen und jedes Teigteil auf einem Blatt Backpapier möglichst rund ausrollen auf ca. 26 cm Durchmesser. Es wird sehr sehr dünn, das ist so normal, geht später gut auf! Jetzt kann man das Backpapier mit dem Teig auf das Bachblech ziehen und 8 min im vorgeheiztem Backofen backen. Auf den fertig gebackenen Boden ein rundes Teller (mit dem boden nach oben) legen ca.26 cm im durchmesser und die Böden in Form schneiden, so werden die alle gleich. Die abgeschnittenen Reste behalten, diese brauchen wir später noch.

    Jetzt ist die Creme dran:

    Butter und Milchmädchen in den Closed lid geben und 30 sek/st.3 verrühren (sollte noch klumpchen bleiben, die zeit verlängern) umfüllen, Closed lid spülen und trocknen.

    Sahne in den Closed lid geben und auf stufe 3,5 steif schlagen (zeit ist individuell). zu der Sahne Butter/Milchmädchen-Mischung geben und mit hilfe des Schmetterlings aus stufe 2,5 verrühren bis die Masse gut eingerührt ist.

    Die Tortenböden auf einander stappeln dabei jeden Boden mit Creme einstreichen. Auch die Torte aussenrum komplett einstreichen. Die Reste die von den Böden geblieben sind im sauberen und trockenen Closed lidauf St.3 wenige sekunden zerkleinern ca. 3-4 sek.

    Die entstandenen Krümmel auf der Torte verteilen. Die Torte etwas ziehen lassen am besten über Nacht.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, hört sich alles gut an, aber ist mir nicht...

    Verfasst von PapaCookie am 7. Oktober 2017 - 10:34.

    Hallo, hört sich alles gut an, aber ist mir nicht gelungen den den Teig von den Fingern zu bekommen! Die Sahne ist auch verschlagen -> keine Angaben für Anfänger 😤😤😤😤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von miss30 am 16. November 2016 - 15:42.

    Hallo

    habe die Torte vor kurzem gemacht super lecker leider hab ichs und die anderen etwas zu süß empfunden, trotzdem werde ich das ganze nochmal machen und dann die Creme nur mit Schlagsahne und Zucker nach geschmack probieren. Habe 2 Bleche damit bestrichen und es dann Rechteckig gemacht und gestappelt.

    Lg Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Bei mir

    Verfasst von ira str am 27. Juni 2016 - 12:37.

    Sehr, sehr lecker!

    Bei mir sind die Böden nicht ganz so gut aufgegangen, aber mit der doppelten Teigmenge ist die Torte auch schön hoch. Dementsprechend habe ich auch etwas mehr von der Creme genommen. Und mir gefällt, dass die Torte durch die Creme schön geschmeidig wird. Die meisten Medoviks, die ich gegessen habe, waren zu trocken.

    Ein tolles russisches Rezept! Vielen Dank für die Einstellung!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von tetik am 17. Februar 2016 - 22:46.

    Sehr lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Vielen Dank für das

    Verfasst von lenadol am 20. November 2015 - 15:08.

     

    Vielen Dank für das Rezept!  Cooking 7  Ich habe alles doppelt gemacht ist super Torte geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiss leider nicht woran

    Verfasst von .Nati. am 2. November 2015 - 20:27.

    Ich weiss leider nicht woran es lag aber mir ist es auch mal passiert dass die böden weniger aufgegangen sind, beim nächsten mal hat es dann auch wieder geklappt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, bisher

    Verfasst von Lenchik am 29. Oktober 2015 - 19:01.

    Danke für das Rezept, bisher habe ich die Torte ohne Thermomix gebacken, aber nun darf er mithelfen tmrc_emoticons.)

    Die Böden sind bei mir leider auch nicht so dick wie auf dem Bild, aber man kann einfach mehr backen, wenn die Torte höher sein sollte.

    Geschmacklich auch sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Danke

    Verfasst von stella123 am 3. Oktober 2015 - 18:04.

    Super lecker. Danke Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von berry77 am 13. September 2015 - 21:36.

    sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist seit langem die beste

    Verfasst von knepfel am 24. August 2015 - 15:09.

    Das ist seit langem die beste Torte die ich gegessen habe. Das waren die Worte von meinem Mann als ich ihm ein Stück gegeben hatte. Ich fand sie auch echt geil, schön saftig, mit einem tollen Honiggeschmack. Ich habe aber für die Füllung das 1 1,5 fache Rezept genommen, aussen auch mit dieser Creme bestrichen und mit gehobelten Mandeln verziehrt.

    Herzlichen Dank und ein dicker Kuss Love (Den habe ich von meinem Mann dafür auch bekommen)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soda, heißt auf russich

    Verfasst von KleNata am 14. Juli 2015 - 08:49.

    Soda, heißt auf russich Backpulver

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soda ist dieses Kaiser Natron

    Verfasst von .Nati. am 14. Mai 2015 - 13:40.

    Soda ist dieses Kaiser Natron in grünen Tütchen (meistens). Den nimmt man auch für laugenbrötchen.

     

    ich hoffe es wird euch schmecken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe vor Jahren diese

    Verfasst von waldameise am 13. Mai 2015 - 17:07.

    Ich habe vor Jahren diese Torte gegessen, suche schon lange nach dem Rezept. Jetzt würde ich sie gerne backen.

    Meine Frage: Was ist mit Soda gemeint?

    Ich freue mich schon darauf, die Torte nachzubacken.

    Danke

    lg Waldameise

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ICH LIIIIIIIEEEEEEBE DICH!!!!

    Verfasst von Missy Freckles am 9. Mai 2015 - 01:26.

    ICH LIIIIIIIEEEEEEBE DICH!!!! SEIT JAHREN SUCHE ICH EIN DEUTSCHES REZEPT FÜR MEDOVNIK!!!!

     

    DANKE DIR!

     

    WERDE ICH AUSPROBIEREN UND DANACH BEWERTEN!

    LG MISSY

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können