3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer-Käsekuchen mit Streuseln


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Streusel

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Prisen Salz

Obst

  • 500 Gramm Johannisbeeren

Füllung

  • 2 Eier, getrennt
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze (Umluft 180°C).

    Rühraufsatz einsetzen.

  2. Eiweiß ca. 3 Min./Stufe 3,5 steif schlagen und umfüllen.
  3. Rühraufsatz entfernen.
  4. Johannisbeeren
  5. waschen, abtropfen lassen, von den Rispen streifen und beiseite stellen.
  6. Streusel
  7. alle Zutaten in den Mixtopf geben 25 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 rühren.
  8. 2/3 davon als Boden in eine gefettete Springform drücken und bei 200°C (Umluft 180°C), 10 Min. vorbacken.
  9. Restliche Streusel umfüllen und beiseite stellen.
  10. Füllung
  11. Alle Zutaten (außer Eischnee) in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.
  12. Quarkfüllung auf den vorgebackenen Boden geben, Johannisbeeren auf der Quarkfüllung verteilen und etwas eindrücken.
  13. Die restlichen Streusel über die Quarkfüllung streuen und 50 Min. bei 200 °C (Umluft 180 °C) backen.

    Kuchen in der Form abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt sicher auch mit Sauerkirschen oder Rhabarber.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker............

    Verfasst von kasabuco am 23. Juli 2019 - 18:20.

    Richtig lecker.........
    Ich hab rote Stachelbeeren genommen und Dinkelmehl.........
    Vielen dank für das Rezept , ein freundlicher Gruß kasabuco

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...wohin denn mit dem Eischnee????

    Verfasst von KA55BV53Z4 am 14. Juli 2019 - 20:07.

    Hallo...wohin denn mit dem Eischnee????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider fehlen in der Zutatenliste die Zutaten für...

    Verfasst von Phillip am 2. Juli 2018 - 15:07.

    Leider fehlen in der Zutatenliste die Zutaten für die Streusel !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können