3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen mit Keksboden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 30 Stück z.B. Oreokekse, oder 160 Gramm
  • 60 g Butter

Creme

  • 1000 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 150 g Butter
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Den Ofen auf 160 °C vorheizen.

    Die Kekse für 5 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

  2. Die Butter bei 90 °C für 2:30 Min. bei Stufe 2 verflüssigen. Die Kekse wieder hinzugeben und alles bei Stufe 4 für 10 Sekunden vermengen.

  3. Die Krümel-Buttermasse in eine Springform hineingeben. 

  4. Creme
  5. Die Butter bei 90 °C für 2:30 Min. bei Stufe 2 verflüssigen. Alle anderen Zutaten in den Closed lid geben und bei Stufe 4 für 2 Minuten verrühren.

  6. Die Masse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und ca. 50 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da alle Öfen ihre "eigene" Temperatur haben, zum Ende der Backzeit immer mal wieder in den Ofen sehen und eine Probe machen! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •  Vielen Dank für die

    Verfasst von buesab am 21. Mai 2016 - 08:27.

     Vielen Dank für die Rezeptvariante tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Creme nur zur Hälfte

    Verfasst von Rosenbogen57 am 20. Mai 2016 - 23:21.

    Habe die Creme nur zur Hälfte genommen und durch Rhabarbekompott ersetzt.

    REZEPT  SCHMECKT SEHR LECKER UND IST  FLINK GEMACHT

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können