3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen ohne Boden ein/mein Träumchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Ein Traum von Käsekuchen ohne Boden

  • 6 Stück Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 1250 g Quark 40%
  • 1 EL Vanillezucker (selber gemachten), o. 3 Päckchen
  • 120 g Griess
  • 3 EL Rum - (Strohrum), ginge auch ein 54%iger Rum/braun
  • Rumrosinen, wer mag - auch von selber eingelegte wer hat.
5

Zubereitung

    Ein Traum von Käsekuchen o.Boden
  1. Vorbereitung:

    Schaltet euren Backofen auf   O/U 180°C  tmrc_emoticons.;)

    Springform, ca. 26 cm,  mit Backtrennpapier auslegen, (nur den Boden) Boden und Rand mit Backtrennmittel (oder Butter oder Rama) einfetten.

     

     

    Dann geht es an den Teig machen tmrc_emoticons.;) das geht Ruckzuck tmrc_emoticons.;)

     

    Dazu gebt ihr die Eier, den Zucker und Vanillezucker sowie  die etwas klein geschnittene  Butter in den Closed lid.  

    Alles auf  Stufe 5-6 /ca. 15 – 20 Sek. vermischen.

    Nun die restlichen Zutaten dazugeben und alles noch mal  für

    ca. 30 Sek auf Stufe 6-8 vermischen.

    Wer  Rosinen im Käsekuchen mag,  kann jetzt die Rumrosinen (am leckersten die selber eingelegten)   dazu geben und mit Counter-clockwise operation ca. 10 Sek. vermischen.

    Wer keine Rosinen mag lässt sie einfach weg.

    Teig  in die vorbereitete Springform einfüllen und in den vorgeheizten Backofen, unterhalb der mittleren Schiene,  schieben und  ca. 70 Min U/O backen.

    Jeder Backofen ist leider anders - daher empfehle ich nach ca. 60 Min einen Blick in den Backofen zu werfen -der Kuchen steigt etwas hoch - wenn ihr bemerkt das er kurz vor dem Übertreten ist - aus dem Ofen holen, ca. 10 Min stehen lassen und noch mal für ca. 10-15 Min in den Ofen schieben. (Ist er schon etwas überlappt dann einfach zusammen schieben tmrc_emoticons.;)

    Macht die Holzstäbchenprobe - hier stecht ihr mit einem Schaschlikspieß (Holz) in den Kuchen - es sollte fast nix mehr dran hängen bleiben. Dann ist der Kuchen fertig. Je nach Backofen könnten auch mehr als 70 Min. Backzeit anfallen.

    Aber erst mal mit weniger versuchen - man erkennt es als erfahrene Hausfrau wann der Kuchen fertig ist.

    Wenn er fertig ist - Backofen ausschalten und den Kuchen noch für ca. 15 Min stehen lassen. Dannach rausholen und abkühlen lassen und genießen.

    Er ist suuper fluffig - einfach mein Lieblingskuchen aus meiner Kindheit bis heute. Meine Oma, den hat sie immer gebacken und das ist schon sehr lange her.

    Dieses Rezept stammt aus einem uraltem Kochbuch von Dr. Oetker.  Das Buch ist gefühlte 100 Jahre alt. Ich musste das Rezept unbedingt für den TM31 anpassen - wie ich finde ist es mir gelungen - ich hoffe euch gelingt er auch so gut wie mir.

     

    Viel Erfolg.LG Tina

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

nach Abkühlung des Käsekuchens kann man ihn mit Puderzucker bestreuen tmrc_emoticons.;) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Chandy81:...

    Verfasst von Tina.K am 12. November 2017 - 19:10.

    Chandy81:

    vielen Dank für dein Kommentar ♥

    freut mich sehr das er dir wieder gelungen ist.

    Er schmeckt auch wirklich traumhaft.

    LG Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute wieder gemacht. Einfach sooooooo lecker....

    Verfasst von Chandy81 am 12. November 2017 - 14:41.

    Heute wieder gemacht. Einfach sooooooo lecker. Tolles Rezept 😍😍

    Hinfallen, Krone richten,weiter gehn !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Danke für das Rezept!

    Verfasst von Melch am 9. Juli 2017 - 12:01.

    Total lecker! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lindolation...

    Verfasst von Tina.K am 30. Mai 2017 - 20:36.

    Lindolation:

    sorry - sehe deine Frage jetzt erst.

    ja das siehst du richtig - ist ein Käsekuchen ohne Boden tmrc_emoticons.;)
    LG Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und zudem - ohne Eier trennen und...

    Verfasst von DEIRA217 am 30. Mai 2017 - 10:11.

    Lecker und zudem - ohne Eier trennen und Eiweiß schlagen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu! Verstehe ich das also richtig, dass es...

    Verfasst von Lindolation am 4. April 2017 - 21:04.

    Huhu! Verstehe ich das also richtig, dass es keinen seperaten Boden gibt, sondern alles zusammen gemixt wird? LG Linda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boahhh heut gebacken!!! Mit Abstand mein...

    Verfasst von Heikrum am 2. April 2017 - 19:08.

    Boahhh heut gebacken!!! Mit Abstand mein geshmeidigster Käsekuchen ever 70 min gebacken u 10 Min zum absacken rausgeholt wie Du gesagt hast tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hörte sich echt lecker an und ich...

    Verfasst von Ylvingen2012 am 4. November 2016 - 13:19.

    Das Rezept hörte sich echt lecker an und ich machte mich sofort ans Backen. Alle Zutaten, bis auf die Rosinen waren im Haus. Nach dem Abkühlen wurde sofort eine Kostprobe genommen, leider war ich sehr enttäuscht, der Kuchen hatte irgendwie keinen richtigen Geschmack. Viellcht sollte man etwas Zitrone hinzufügen, wenn man keine Rosinen im verwenden will. Werde ich das nächste mal bestimmt ausprobieren. Die Verarbeitung der Zutaten ist jedoch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sodelle. ich habe dem Kuchen

    Verfasst von Chandy81 am 11. August 2016 - 11:35.

    Sodelle. ich habe dem Kuchen jetzt das 2.mal gemacht. Und jedes mal hört man hier ein Hmmmmm....ohhhhhhh....Yummiiiiiii.....lecker beim essen *G* Allein schon beim Backen kommen meine Kidds ( UND MEIN MANN) immer wieder in die Küche und schauen in den Ofen wie lange er denn noch braucht. Schade das es kein Duftinternet gibt tmrc_emoticons.-)  Der Käsekuchen ist wirklich sehr sehr Lecker. Und erinnert mich sehr an Omis Zeiten. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. 

    Hinfallen, Krone richten,weiter gehn !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hörte sich so lecker an,dass

    Verfasst von Kochbackfee am 6. August 2016 - 20:11.

    Hörte sich so lecker an,dass ich ihn direkt ausprobieren mußte.Leider hatte ich keine eingelegten Rosinen mehr.Aber ich hoffe er schmeckt auch ohne tmrc_emoticons.-) Er ist schon im Ofen...Schauen wir mal...

    Hallo, ich bin Hausfrau und Mutter aus Leidenschaft und selbstständige Beraterin bei The Pampered Chef ! Ich koche und backe ich auch für mein Leben gern.Aus diesem Grund ist auch mein Thermi nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.Schaut mal rein www.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können