3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Schmandkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 geh. TL Vanillezucker
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 1 Tasse Öl
  • 3-4 Tassen Mehl
  • 1 Packung Backpulver

Belag :

  • 2 Becher Sahne, steif schlagen
  • 3 Becher saure Sahne
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Gläser Kirschen
  • 3 Päckchen Tortenguss
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig herstellen
  1. Eier, Zucker, V-Zucker, öl und Wasser zu einem flüssigen Teig verrühren : 2 Min. bei Stufe 4, nun das Mehl dazu, nochmal 1 Min. / Stufe 4, dann den Teig in ein tiefes  Backblech gießen ( Ich lege immer Backpapier rein statt zu fetten)

    Bei 200 C  ca. 15- 20 Minuten backen.

    Dann Sahne schlagen , mit Schmetterling, 1-2 Min. auf Stufe 4, ihr hört es wenn es steif ist dann läuft das Messer ins Leere.

    Dazu dann die saure Sahne und den Schmand geben, so 30 Sec./ auf Stufe 4 verrühren. Diese Masse gleich auf den heißen Teig verteilen. Abkühlen lassen !

    Nun die Kirschen ( abgetropft , den Saft auffangen) auf der Masse verteilen, dann den Guß herstellen.

     

    Guß herstellen :

    600 g Kirschsaft in den Closed lid

    den Tortenguß und den Zucker habe ich im trockenen Zustand eben in einer Schüssel verrührt, nicht das es Klumpen gibt.

    Das zu dem Kirschsaft dazu geben und  5 Minuten/ 100 C / Stufe 1 aufkochen, wem das noch zu flüssig ist einfach nochmal 2,5 Min. /100 C / Stufe 1 kochen.

     Den Guß 30 Sec, stehen lassen das er etwas abkühlt, dann mittig beginnend langsam drübergießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann  den Kuchen auch ohne Kirschen backen, dann nur die Masse auf den Teig und Zimt Zucker darüber streuen. Läßt sich sehr gut vorbereiten und  ist lange frisch und lecker. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker der Kuchen, aber

    Verfasst von JeanyS1981 am 16. April 2016 - 16:33.

    Sehr lecker der Kuchen, aber mir ist der Belag auf dem heißen Kuchen fast weggelaufen! Hab ihn ganz schnell kalt stellen müssen! Backe ihn jetzt noch mal mit einem backrahmen außen herum! Glaub das geht besser! 

    Bei den Tassen habe ich Kaffebecher (Kaffeepott) genommen und nicht ganz voll gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Warnung

    Verfasst von Sanne 67 am 28. November 2015 - 10:18.

    Vielen Dank für die Warnung bei Stufe 4 die Sahne schlagen tmrc_emoticons.-) , denn ich habe das genau so gemacht wie ich es geschrieben habe ich mache immer erst die Rezepte und dann schreibe ich dazu wie ich was wann wie lange gemacht habe. Wir lieben diesen Kuchen tmrc_emoticons.-))))

    LG Sanne


     


    BD :19.1.     ED : 19.1. 2015     SN : 8.4. 2015 Einzug : 11.4. 15  10.00 Uhr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte um Gottes Willen

    Verfasst von idas_mom am 24. November 2015 - 12:35.

    Bitte um Gottes Willen NIEMALS nie den Schmetterling/Rühreinsatz bei SO hoher Drehzahl einsetzen!!! 

    Dieser darf nur bis Stufe 4 (!!!) genutzt werden, sonst zerlegt es ihn auf Grund der Umdrehungen! 

    Steht sogar auf dem Rühreinsatz selbst drauf : "max.Stufe 4" . 

    Bitte ändere das in dem Rezept....sonst entstehen hier noch mehr Kundinnen unnötige Kosten tmrc_emoticons.-( 

     

    P.S. Hast Du das Rezept eigentlich selbst so ausprobiert? Im Normalfall tut man dies ja, bevor man es einstellt hier in die Rezeptwelt.... :/

    LG von idas_mom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte unbedingt die Stufe

    Verfasst von Oma Lissy am 24. November 2015 - 11:16.

    Bitte unbedingt die Stufe beim Sahneschlagen mit Schmetterling ändern!! Dadurch sind schon welche in Kosten gekommen, Schmetterling war geschreddert  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt

    Verfasst von Jimmy-red am 13. Juli 2015 - 18:33.

    Hallo,

    das Rezept klingt super ich werde es gleich ausprobieren. Wenn ich das Problem meiner Vorredner aufgreifen darf.hier der Tipp den Sahnebecher ausspülen und diesen als Maßeinheit nehmen. Das klappt bestens.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich schieße mich

    Verfasst von pa181008 am 13. Juli 2015 - 17:30.

    Hallo,

    ich schieße mich meinem Vorredner an, wie groß sollen denn die Tassen sein ? Garmm Angaben wären viel einfacher zumal der Thermi die Wiegefunktion ja hat.

    Pia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo   Sieht echt lecker aus

    Verfasst von Bluesky38 am 28. Juni 2015 - 00:17.

    Hallo

     

    Sieht echt lecker aus , doch ich hab da immer so ein Problem wenn in Rezepten die Angabe in Tassen gemacht werden .

    Ich habe hier drei größen an Tassen , die normale Kaffeetasse , der berühmte Kaffeepott und eine Riesentasse die ich aber mal ausschliesse zur Zubereitung.

    Doch welche ist es denn nun ?

    Gruß Uwe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können