3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

knuspriger Butterkuchen für überraschenden Besuch :-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teigzutaten

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 g brauner Zucker oder normalen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Backpulver

sonstiges

  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 ° Ober/Unterhitze vorheizen.

     

  2. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Minuten Dough mode zum Teig verarbeiten.

  3. Den Teig in die Kuchenform geben und mit einer Gabel einen Rand hochdrücken. 

    Der Kuchen wird nicht sehr hoch und ist daher sehr knusprig.

  4. Kuchen für 20-25 Minuten goldgelb backen.

  5. WICHTIG: Im noch heissen Zustand in Stücke schneiden !! 

  6. Ist der Kuchen abgekühlt, mit Zuckerguss (Puderzucker mit Zitronensaft verrührt) bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Teigmasse ist ausgelegt für eine Kuchenform mit 26 cm Durchmesser. Wer nur eine größere da hat, empfehle ich die doppelte Menge herzustellen. Meine Form hat 30 cm und ich hab die zweifache Menge gemacht.

Da der Kuchen so schnell zubereitet ist und die Zutaten immer im Haus sind ist er ideal für unangekündigten Besuch tmrc_emoticons.-) 

Der Kuchen hält auserdem noch Tage lang frisch und schmeckt dann immer noch hervorragend!

Man könnte den Kuchen auch in kleine Stücke schneiden, dann wäre es wie Shortbread !

Guten Appetit !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren