3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos Cranberry Zöpfchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Hefeteig

  • 75 Gramm Butter oder Margarine, weich
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 350 Gramm Kokosmilch ungesüßt, Gibt es bei netto
  • 80 Gramm Zucker
  • etwas Vanille Butter Aroma
  • 600 Gramm Mehl 550 oder 405, Dinkel 630 geht auch
  • 20 Gramm Kokosraspel, Zum bestreuen
  • 50 Gramm Cranberries
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Butter,Hefe , Zucker, Kokosmilch, vanillearoma in den Mixtopf einwiegen Closed lid, verschließen und 3 Minuten bei 37 Grad , Stufe 2 verrühren. 

     

    Mixtopf öffnen und das Mehl einwiegen. Closed lid Verschließen und 5 min Dough mode Teilstücke kneten. 

     

    Jetzt lass ich den Teig ein bisschen ruhen ca  15 min  

    Anschließend Teig aus dem Topf nehmen und bitte per Hand die getrockneten CranberrEis einarbeiten.

     

    Jetzt beliebig weiter verarbeiten. Ihr könnt kleine Zöpfe Formen oder auch kleine Bällchen und diese in eine Auflaufform geben ( so mach ich es meistens.... Wie bei den bekannten milchmiken )

     

     So nun braucht das ganze noch ein bisschen Weile .... Lasst es geformt 20 min  gehen (abgedeckt )  

     

    Mit wasser oder Milch bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen 

    Ab damit in den Ofen bei 190 grad Ober und Unterhitze.  20-25 min  

    Wer möchte kann noch ein bisschen Dampf erzeugen u ein kl Gefäß Wasser in den Ofen geben  

     

    solltet en ihr euch für die Variante mit der Auflauffor/ buchteln entscheiden könnt ihr einen Guss darüber geben  einfach die Restliche kokosmilch( 1 Dose sind meistens 250 Gramm...daher könnt ihr dann den Rest der zweiten Dose aufbrauchen) Kokosmilch mit einem Ei verquirlen und drüber geben  

     

    Wer er möchte kann in den Teig noch etwas Kokoslikör geben. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmecken wirklich sehr gut. Danke für das...

    Verfasst von Pfirsich123 am 1. November 2016 - 19:13.

    Schmecken wirklich sehr gut. Danke für das tolle Rezept Smile

    Hab sie auch in einer Auflaufform gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich. Ja durch die

    Verfasst von Gast am 22. Juni 2015 - 13:05.

    Freut mich. Ja durch die Kokosmilch und das Fett brauchen sie je nach Ofen evtl länger. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind gut geworden. Werde

    Verfasst von MixIt31 am 21. Juni 2015 - 23:15.

    Die sind gut geworden. Werde sie beim nächsten mal etwas länger im Ofen lassen. Hab sie in einer Auflaufform gemacht und evtl. zu nahe zusammengesetzt oder zu kurz gebacken, in der Mitte waren sie noch etwas teigig. Aber geschmacklich sehr gut. Und die Cranberries habe ich weggelassen. 

    Cooking 1

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich. Ich bin zwar nur

    Verfasst von Gast am 17. Juni 2015 - 13:13.

    Freut mich. Ich bin zwar nur Vegetarier aber immer offen für vegane Sachen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein super Rezept für Veganer,

    Verfasst von cibalia am 16. Juni 2015 - 23:29.

    ein super Rezept für Veganer, unsere Tochter ist begeistert. Süß, fluffig...einfach lecker .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können