3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Schneebälle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Teig:
  • 7 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Creme:
  • 250 g Magerquark
  • 150 g saure Sahne
  • 125 g Amaretto
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 50 g Zucker
  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahne, festiger
  • 150 g Kokosraspeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen.


    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 50 Sek./Stufe 3 verrühren.


    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, im vorgeheizten Ofen backen.


    Backtemperatur: 175°


    Mixtopf spülen.


    Nach dem backen: Biskuit herausnehmen, auf ein mit Zucker ausgestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen und Biskuit auskühlen lassen.


    Sahne in den Mixtopf geben, auf Stufe 3, Sahnefestiger einrieseln lassen. Bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen und umfüllen.


    Rühraufsatz entfernen.


    Quark, Saure Sahne, Amaretto Zucker und Vanillinzucker zugeben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen.


    Die steifgeschlagene Sahne 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.


    Den ausgekühlten Biskuit mit den Händen in feine Stücke zupfen nd zur Amaretto-Quark-Creme geben. 


    20 Sek./Stufe 3 vermischen ggf. etwas höher schalten.


    Kokosraspeln auf einen Teller oder ein Tablett streuen


    Aus der Masse mit angefeuchteten Händen (die Masse klebt etwas) gleich große Bälle formen (kommt auf die größe der Papiermanschetten an). Ich bevorzuge kleine Bällchen in Pralinengröße zu machen.


    Die Bälle in den Kokosraspeln wenden in die Papiermanschetten setzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Ergebnis war gut. Leider

    Verfasst von scharfes Messer am 20. September 2015 - 17:43.

    Das Ergebnis war gut. Leider muss ich bei den Zubereitungsschritten ein wenig Kritik äußern. Mir fehlt einfach eine Angabe darüber, wie lange der Boden im Backofen backen muss. Die Gesamtzeitangabe mit backen/kochen: 30 Minuten, konnte sich auch auf den übrigen Rest der Zubereitung beziehen, insofern war die Angabe für mich nicht eindeutig.. Ich habe ihn 25 Minuten drin gelassen, da war er fest und fluffig. Die Sahnekonnte ich im Thermomix nicht ordentlich schlagen, sie wurde Butter, da auch hier eine Zeitangabe leider fehlt. Insofern habe ich sie ganz normal im Mixer geschlagen, da wurde sie gut unter konnte man auch sehen, wenn sie steif wurde. Insofern konnte man sich Sahnesteif und damit die Chemie sparen. Schade um die Sahne. Zwar sind kleine Bällchen dekorativer, dauern aber entschieden länger, weshalb ich mich für etwas größere entschieden habe. Geschmacklich war das Produkt aber gut, deshalb vier Sterne. Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker und so schön

    Verfasst von florixx am 12. Dezember 2014 - 15:21.

    Mega lecker und so schön fluffig. Die wird es auf jeden Fall wieder geben !!!    tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von kathrinchen1985 am 8. Oktober 2013 - 16:32.

    Cooking 1

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder mal ein 5 ***** -

    Verfasst von roco55 am 4. Oktober 2013 - 12:14.

    Wieder mal ein 5 ***** - Rezept. Danke fürs Einstellen. Habe einen Teil der Schneebälle in gemahlenen Mandeln, bzw. Schokostreuseln gerollt.

    LG Conny aus Main-Spessart tmrc_emoticons.)

    Noch ein Tip: Wenn Kinder mitessen, dann kann der Amaretto durch Kokosmilch und eine Tropfen "Bittermandelöl" ersetzt werden.

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmm einfach nur lecker...

    Verfasst von Schleckermäulchen25 am 29. November 2011 - 22:20.

    hmmm einfach nur lecker... ratz fatz waren die Schneebälle weg...tmrc_emoticons.-) werde ich auf jedenfall öfters machen ! Suchtgefahr!!!! Big Smile

    Danke für das tolle REzept!!!! 

    Grüßle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, Danke   Dieses

    Verfasst von Köchin68 am 2. Oktober 2010 - 09:37.

    Tolles Rezept, Danke

     

    Dieses Rezept kannte ich auch, allerdings nicht für den TM umgeschrieben. Schmecken echt lecker. Man kann die Schneebälle übrigens prima einfrieren. So hat man schnell was zur Hand wenn mal überaschend Besuch kommt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können