3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Schoko-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 75 g Mehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Creme

  • 1,5 Packung Schmand
  • 1,5 Packung Sahne
  • 1 Päckchen Paradiescreme Vanille

Garnitur

  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 75 g Kokosraspeln
5

Zubereitung

  1. Teig:Alle Zutaten in den Closed lid geben und 30 sek. auf Stufe 5 vermengen. Teig in runde Kuchenform umfüllen (Teig wirkt sehr wenig, backt aber noch auf) und bei 180° ca 20 min backen.

    Creme:Closed lid ausspülen und Rühraufsatz einsetzen. Auf Stufe 4 Sahne halbsteif schlagen. Danach Rühraufsatz entfernen und Schmand und Paradiescreme hinzufügen und witerhin auf Stufe 4 so einer festen Masse verrühren. Anschließen auf dem abgekühlten Kuchern verstreichen.

    Garniturtmrc_emoticons.(ich persönlich habe diese in der Pfanne gemacht, wer mag kann gerne auch den Closed lid verwenden)Butter in der Panne schmelzen lassen, danach Kokosraspeln und Zucker unterrühren und goldbraun anbraten. Zum Schluss auf dem Kuchen verteilen und kurz ruhen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ideal für jeden der es gern süß mag tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, da im Rezept nicht

    Verfasst von sonja8470 am 30. Januar 2015 - 19:44.

    Hallo, da im Rezept nicht stand wie lange die Sahne geschlagen werden muss, ist diese nichts geworden tmrc_emoticons.-( habe aber schnell eine andere Creme gezaubert....

    Gutes Rezept  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfaches Rezept!  Habe

    Verfasst von D. Peters am 9. Juli 2014 - 00:46.

    Super einfaches Rezept!  Habe die Creme zwar "leichter" abgeändert,  kam super an und ist schnell gezaubert!  Love  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehört jetzt zu meinen

    Verfasst von hulahopp25 am 21. Juni 2014 - 20:20.

    Gehört jetzt zu meinen Lieblingen,

    habe noch frische in scheiben geschnittene Edbeeren zwischen die Creme gemacht.

    Ein Traum Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können