3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Zwetschgen-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

  • 800 g Zwetschgen
  • 260 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 60 g Kokosflocken
  • 200 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

    Butter, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz in den Mixtopf geschlossen geben und auf Stufe 5 8 Minuten cremig schlagen. Eier einzeln für je 30 sec auf gleicher Stufe zugeben. Nun Mehl, Backpulver und Kokosflocken zugeben und auf Stufe 4 30 Minuten unterrühren. In eine gefettete Backform füllen. Die Zwetschen entsteinen und sichelförmig in den Teig drücken.

    Im unteren Backofendrittel 1 Std backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich habe die Kokosflocken durch Mandeln ersetzt, die ich vorher im TM gemahlen habe. Das Rezept stammt aus essen & trinken für jeden Tag 09/14.

Lässt sich auch gut auf Vorrat backen und einfrieren. Für ein Blech, die Mengen verdoppeln.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept - habe in Ermangelung von...

    Verfasst von Hexxmexx am 11. September 2018 - 22:15.

    Ein tolles Rezept - habe in Ermangelung von Kokosflocken 6 Raffaelo-Kugeln geschreddert, hat super geschmeckt!

    Love & Peace & Happiness


    Hexxmexx

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Werde ich nun öfter backen.

    Verfasst von MelliP79 am 28. Juli 2018 - 19:34.

    Smile Sehr lecker. Werde ich nun öfter backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Habs mit Dinkelmehl, Kirschen und...

    Verfasst von FoodIsLife am 5. März 2017 - 19:47.

    Super lecker!!! Habs mit Dinkelmehl, Kirschen und 70g braunem Zucker gemacht. Werde ich wieder machen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry für den Fehler, gemeint

    Verfasst von Hadouni am 18. September 2015 - 15:55.

    Sorry für den Fehler, gemeint sind 30 Sekunden. Ich habe die Angabe korrigiert.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Lieben Dank für das

    Verfasst von Bastelmaus1960 am 18. September 2015 - 14:26.

    Hallo,

    Lieben Dank für das Rezept.

    Ist es richtig,  daß das Mehl 30 Minuten untergerrührt wird?

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von Hadouni am 30. August 2014 - 15:54.

    Vielen Dank für die Bewertung. Ich bin überrascht, wie schnell er nachgebacken wurde.

    LG

    Hadouni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr gut! Den Kuchen

    Verfasst von Ilse und Traudl am 30. August 2014 - 12:38.

    Sehr, sehr gut! Den Kuchen backen wir bald wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können