3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kuchen im Ei - perfekt zu Ostern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 2 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 20 g Milch
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

ausgeblasene Eier - evtl. färben

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Eier vorbereiten:

    oben ein Loch einstechen (so groß wie auf dem Foto zu sehen ist) das innere vom Ei in eine Schüssel schütten. (2 Eier werden für den Teig benötigt - am besten gleich zur Seite stellen - vom restlichen Ei Rührei oder ähnliches zaubern). Dann die Eier mit heißem Wasser ausspülen.

    Ich habe mir von Heidtmann die Farbtücher gekauft. Damit kann man die Eier einfach einreiben und sie sind gefärbt.

    Damit der Teig später nicht an der Eierschale klebt etwas Öl ins Ei - etwas schwenken - und das überflüssige Öl wieder ausgießen.

    In die Mulden einer Muffin-Form etwas Alu-Folie drücken, dann die Eier hinein stellen. So haben sie einen festen Stand.

    Nun den Teig herstellen:

    alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Min./Stufe 3,5 verrühren.

    Man kann, wenn man möchte, auch z.B. Zitronen-Aroma o.ä. zugeben.

    Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die Eier 1/3 damit füllen (sollte der Teig nach dem Backen oben raus kommen ist es auch nicht dramatisch).

    Nun im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 15-18 Minuten backen.

    Habe das Rezept verfilmt. Wer möchte schaut einfach auf meinem youtube-Kanal Thermimaus.

    Nun wünsche ich Euch viel Spaß.... ein Hingucker auf jedem Ostertisch......

    Liebe Grüße

    Eure Thermimaus

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Thermimaus, das ist ja

    Verfasst von Steph0409 am 22. März 2015 - 11:03.

    Hallo Thermimaus, das ist ja eine tolle Idee. Der Freund meiner Tochter mag keine Eier und damit er Ostern auch Eier suchen kann, backe ich ihm die Kuchen-Eier. Danke für die Idee! LG Steph

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt!!!!! Sehr

    Verfasst von White Pearl am 6. März 2015 - 22:19.

    Hat super geklappt!!!!! Sehr lecker!!! Super Idee !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das werde ich gleich mal

    Verfasst von tanjaschoen77 am 6. März 2015 - 10:53.

    das werde ich gleich mal testen tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe soeben noch zwei

    Verfasst von Thermimaus am 5. März 2015 - 23:14.

    Hallo, habe soeben noch zwei Fotos zugefügt. Auch das Video ist jetzt online.... auf  youtube:

    Thermimaus Kuchen im Ei

    Da bei mir etwas Teig raus gelaufen ist und ich aus dem restlichen Teig noch zwei Muffins geformt habe würde ich sagen dass der Teig für 15 Eier reicht...

    Viel Spaß beim Ausprobieren...... LG Anja

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Für wie viele

    Verfasst von teufelsmixerin am 5. März 2015 - 22:21.

    Hallo!

    Für wie viele ausgeblasene Eier reicht der Teig ungefähr?

    Und ich kann auf dem Foto leider die Öffnung im Ei nicht erkennen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können