3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskuchen, süß, Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig:

  • 600 g Kürbisfleisch (Hokkaido, Buttercup, Butternut), in Stücken
  • 500 g Mehl
  • 400 g Zucker
  • 200 g Rapsöl
  • 150 g gemahlene Nüsse oder Mandeln
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Rühraufsatz einsetzen. Eier trennen. Eiweiße 4 Min./Stufe 4 zu steifem Schnee schlagen und umfüllen.

    Eigelb, Zucker, Rapsöl und Zimt im Mixtopf 1 Min./Stufe 4 schaumig rühren. Rühraufsatz entfernen.

    Kürbisfleisch zugeben und 15 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Mehl, Nüsse, Backpulver und Salz zugeben und 45 Sek./Stufe 5 unterrühren.

    Eischnee 30 Sek./Stufe 4 mit dem Spatel unterheben.

    Den Teig auf einem gut gefetteten Backblech verteilen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen 30 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nüsse oder Mandeln können auch bis zur Hälfte durch die gehackte Variante ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ...

    Verfasst von Piepsina am 3. November 2016 - 11:14.

    Hallo,

    muss ich den Butternut für dein Rezept schälen?

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,...

    Verfasst von jukkon13 am 20. September 2016 - 16:18.

    Sehr lecker,

    habe auch weniger Zucker genommen ,reicht vollkommen aus!!!:wink:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hat das alles fast

    Verfasst von Spiderella81 am 13. November 2015 - 16:46.

    Bei mir hat das alles fast nicht in den Mixtopf gepasst, daher wurde der Eischnee gar nicht richtig untergehoben! Geschmacklich war der Kuchen aber gut. Würde das nächste Mal aber auf jeden Fall einen Teil der gemahlenen Mandeln durch gehackte ersetzen... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super!!! Habe

    Verfasst von Dianaplus am 25. Oktober 2015 - 01:07.

    Der Kuchen ist super!!! Habe 350g Zucker und kein Vanillezucker genommen, mögen es nicht so süß. 1/4 TL Nelken gemahlen dazu und eine dünne Schicht Zuckerglasur. Super lecker und super locker und feucht. Ist absolut zu empfehlen :bigsmile:

    Vergebe gerne volle 5 Punkte.

    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Hatte nicht

    Verfasst von Lena_Dignas am 21. Oktober 2015 - 18:51.

    Sehr lecker! 

    Hatte nicht genug Weizenmehl und habe einen großen Teil durch Dinkel-Vollkornmehl ersetzt. Schmeckt super.  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen,   Kuchen ist super

    Verfasst von Kalypso am 11. November 2014 - 11:03.

    Hallöchen,

     

    Kuchen ist super gut gelungen und sehr saftig. Allerdings habe ich nur ca. 250 g Zucker genommen und nach dem abkühlen noch einen "leichten" Zuckerguss drüber gestrichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können