3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchenmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 Eiweiß, Größe M
  • 100 g Zucker
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 200 g Lebkuchenbrösel
  • 50 Oblaten Durchmesser 4 cm
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • ganze Haselnüsse, zum Verzieren
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Lebkuchen (ich habe Sterne, Herzen, Brezen genommen) im Closed lid zerkleinern und umfüllen.

    Die Eiweiß in den fettfreien Mixtopf geben, den Schmetterling einsetzen  und in ca. 3 Minuten bei 60 Grad Stufe 4 steifschlagen (Sichtkontakt). Dann den Zucker unterschlagen. Lebkuchenbrösel, Mandeln und Lebkuchengewürz 10 sec Stufe 4 unterrühren.

    Makronen formen und auf ein Backblech geben

  2. In die Makronen jeweils eine ganze Haselnuss drücken

  3. Die Makronen bei 150 Grad Umluft ca. 15 - 20 min goldbraun backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo miche, geschmacklich sehr lecker, optisch...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 5. November 2016 - 15:44.

    Hallo miche, geschmacklich sehr lecker, optisch leider auch bei mir kein Highlight - aus kleinen Häufchen wurden größere Fladen tmrc_emoticons.;-)

    Ich hab 55 Stück rausbekommen, finde ich auch immer interessant für 's nachbacken.

    Danke für deine Rezept-Idee tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es tut mir leid, wenn bei Dir

    Verfasst von Miche am 28. November 2011 - 12:25.

    Es tut mir leid, wenn bei Dir der Eischnee zusammengefallen ist . Bei mir ist , wenn ich ihn mit Temperatur aufschlage, immer bombenfest.

     

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe die makronen ausprobiert

    Verfasst von zuckerschnecke27 am 28. November 2011 - 12:02.

    habe die makronen ausprobiert und war etwas enttäuscht. leider ist mir der eischnee, nachdem ich die brösel, etc auf stufe 4 untergemengt hatte totoal zusammengefallen und die makronen waren dann platte dinger tmrc_emoticons.((


    werde sie aber nochmal versuchen und die zutaten dann in einer schüssel vorsichtig unter den eischnee mengen!


    ich werde berichten!!


    trotzdem danke fürs einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 200 g Lebkuchen

    Verfasst von Miche am 22. November 2011 - 22:22.

    Ich habe 200 g Lebkuchen (Herzen, Brezen, Sterne)  im TM zerkleinert.

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wo finde

    Verfasst von Mama_Mil am 22. November 2011 - 21:53.

    wo finde ich Lebkuchenbrösel ? ich kenne nicht Lebkuchenbrösel ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gmundner Fan, ich geb

    Verfasst von Miche am 22. November 2011 - 09:47.

    Hallo Gmundner Fan,

    ich geb dann immer ein STück Apfel in die Gebäckdose, dann werden die Makronen wieder weich. Und am besten ist, man bäckt sie nicht zu lange.

    Ich habe hauptsächlich das Gmundner "Dirndl blau"

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das ist ja eine nette

    Verfasst von Heimchen am 22. November 2011 - 09:39.

    Hallo,

    das ist ja eine nette Idee und bestimmt schnell gemacht. Ich habe allerdings bei Makronen immer das Problem, daß sie nach einiger Zeit bröselig/trocken werden! Wie kann ich das umgehen! Bei den Kokosmakronen geb ich immer Quark hinzu, aber bei den Nussmakronen od. Deinen stünde ich wieder vor diesem Problem. Wie schaffst Du es, daß sie weich bleiben???

    P.S. Ich sehe, Du bist Gmundner Keramik - Fan!   Ich habe die " Traunsee-Reihe " und bin überglücklich damit!

    Liebe Grüße Heimchen

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können