3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lemon Curd Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 10 Gramm Backpulver
  • 3 Gramm Salz
  • 300 Gramm Mehl Type 405
  • 120 Gramm Butter
  • 180 Gramm Zucker
  • 2 Eier

Lemon Curd

  • 60 Gramm Zitronensaft
  • 60 Gramm Butter
  • 110 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 160 - 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Das abgewogene Backpulver und Salz zum Mehl in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 3 vermischen. Butter, Zucker und Eier dazugeben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren. Den Teig umfüllen.

    Die Hälfte bis Zweidrittel des Teiges in eine vorbereitete Springform drücken, dabei einen kleinen Rand formen.
  2. Lemon Curd
  3. Für das Lemoncurd alle Zutaten in den Mixtopf einwiegen und 5 Min./100°C/Stufe 4 kochen.
  4. Fertigstellung
  5. Das ziemlich flüssige Lemoncurd auf den Teigboden geben. Den restlichen Teig in vielen kleinen Klecksen darüber verteilen.

    30 - 35 Minuten bei 160 - 170°C Ober-/Unterhitze backen, abdecken, wenn es zu sehr bräunt.

    Evtl. mit Puderzucker bestreut servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieser Kuchen ist meine Variante eines Kuchenrezeptes aus dem australischen TM-Forum. Das dort verwandte Self-raising Flour habe ich nachgebastelt. Backpulver und Salz hierfür wiege ich auf der Küchenwaage ab.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Glücksklee, da bin ich gar nicht drauf...

    Verfasst von Hexemädchen am 14. Juni 2019 - 08:58.

    Hallo Glücksklee, da bin ich gar nicht drauf gekommen, dass es abgewogen und nicht abgezogen heißen soll, aber der Fehler ist immer noch daWink. Aber nun weiß ich, was gemeint ist und ich werde dein Rezept demnächst backen. Lemon Curd mache ich immer nach dem Original Rezept aus dem Thermomix Buch.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldige Hexenmädchen,...

    Verfasst von glücksklee am 14. Juni 2019 - 05:51.

    Entschuldige Hexenmädchen,

    da ist mir doch ein Rechtschreibfehler durchgegangen! Ich habe es eben korrigiert.

    Ich wiege die kleinen Mengen Salz und Backpulver vorher separat auf der Küchenwaage ab, bevor ich sie unter das Mehl mische.

    Danke für den Hinweis

    glücksklee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was heißt: das abgezogene Backpulver?

    Verfasst von Hexemädchen am 13. Juni 2019 - 23:00.

    Was heißt: das abgezogene Backpulver?

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können