3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Limoncello Gugelhupf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Rührteig:

  • 5 Eier (M)
  • 220 g Zucker
  • 2 Stück Zitronenabrieb von Biozitrone
  • 2 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 250 g Öl
  • 100 g Zitronenlikör (z. B. Limoncello)
  • 225 g Weizenmehl (550)
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 1 Palmin Würfel
  • 200 g Kuvertüre, weiß, in Stücken
  • 2 EL Zitronenzucker, selbst gemacht
  • 1 Prise Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. Eier, Zucker, Zitronenabrieb, Vanillzucker, Prise Salz in den Closed lid füllen.

     

    4 Min auf Stufe 5 mixen.

     

    Öl durch die Deckelöffnung einlaufen lassen und 2 min weiterrühren lassen.

     

    Likör auch durch die Deckelöffnug einlaufen lassen und 10 sek mixen.

     

    Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver zusammenmischen und in den  Closed lid  füllen  und 1 Min auf Stufe 4 Mixen.

     

    Teig in gefettete und ausgebröselte Gugelhupfform gießen.

     

    Bei 150°C auf Umluft/Heißluft 70 Min backen.

     

    Auf Kuchengitter stürzen und ein wenig auskühlen lassen.

     

     

    Für die Schoko/Zitronenglasur:

    Ein Würfel Palmin zerlaufen lassen, Zitronenzucker einrühren, dann Küvertürestückchen dazugeben und schmezen.

    Das Schmelzen der Schokoglasur kann im Thermi, auf dem Wasserbad oder im Mikro erledigt werden . . . ganz so wie jeder mag.

    Den Gugelhupf mit dem Schokoguss glasieren und vor dem anschneiden trocknen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker der Kuchen, schön

    Verfasst von Gabimaus44 am 6. Januar 2016 - 18:55.

    Sehr lecker der Kuchen, schön locker. Nur beim Guss hatte ich Schwierigkeiten, lief alles runter und hat ewig gedauert bis er hart wurde. Nächstesmal mach ich den Guss anders, aber der Kuchen ist Top 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo iThermi,   Danke für

    Verfasst von Küchenzwergi am 20. Dezember 2014 - 03:51.

    Hallo iThermi,

     

    Danke für die Sterne.

    Bei uns wird dieser gugel auch gerne gegessen.

    Viele Grüße,

                      Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für das tolle Rezept!

    Verfasst von iThermi am 19. Dezember 2014 - 20:18.

    DANKE für das tolle Rezept! Hat sehr gut geschmeckt. Gute Verwertung für den Limoncello-Rest, der schon ein Weilchen im Kühlschrank wartete. Haben ihn mangels Zeit auch ohne Glasur gegessen.

    LG und ein schönes Wo-Ende

    iThermi    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallole!  das Hüpferl hatte

    Verfasst von Pinos Mami am 7. Februar 2013 - 16:06.

    Hallole!  das Hüpferl hatte ich heute noch mal mit Backpulver gebacken.(das letzte mal mit hefe)statt zitronenlikor nahm ich limonencreme.ähnlich wie Eierlikör .den Zucker hatte ich noch gepudert,wie beim Eierlikörkuchen .bisle speckig geworden,aber SUPERFEIN.es backt sich nicht alle Tage .liebe  grüssle

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  zusammen, mein

    Verfasst von Küchenzwergi am 4. Januar 2013 - 00:34.

    Hallo  zusammen,

    mein Gugelchen ist ein feines Hüpferchen.

    Grüßle vom,

                         Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können