3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandarinenkuchen - super easy


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 250 g flüssiges Fett
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 Dosen Mandarinen

Zitronenglasur

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Wasser
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 200°C (O/U-Hitze) vorheizen. Schmetterling einsetzen. Eier trennen. Das Eiweiß in Closed lid füllen und 2 Min./ St. 4 steifschlagen, umfüllen. Schmetterling wieder raus.

  2. Öl, Zucker und Eigelb in den Closed lid und 10 Sek./ St. 4. Mehl mit Backpulver vermischen und in den Closed lid füllen, 50 Sek./ St. 4.

  3. Den Eischnee in den Closed lid umfüllen und 1 Min./Counter-clockwise operation/St. 2 unterheben. Sollten Reste des Eischnees am Rand sein, kann man diese noch schnell mit dem Spatel unterrühren.

  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen. Die Mandarinen auf dem Teig verteilen. Das Blech in den Ofen und 20 Min. backen.

  5. Zitronenglasur
  6. Puderzucker mit der Flüssigkeit vermischen, so dass ein relativ flüssiger Guß entsteht. Diesen mit einem Löffel gleichmäßig auf den noch handwarmen Kuchen verteilen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Mandarinen sollten gut abgetropft sein, damit der Kuchen nicht so "durchsabscht".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare