3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandelplätzchen mit Kakaonibs, glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Mandelplätzchen mit Kakaonips

  • 100 Gramm Buchweizenmehl
  • 100 Gramm helles Reismehl
  • 75 Gramm Maisstärke
  • 1/2 Teelöffel Xanthan
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Flohsamenschalen
  • 40 Gramm gehackte, blanchierte Mandeln
  • 100 Gramm gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 60 Gramm Kakaonibs
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 200 Gramm kalte Butter

Zum Verzieren

  • 400 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
5

Zubereitung

  1. Mehle mit Stärke, Xanthan, Flohsamenschalen, Mandeln, Kakaonibs, Zucker, Salz und geriebener Zitronenschale im Closed lid * 2 Min / Stufe 4 * mischen.

    Ei, Eigelb und Butter in Stücken dazugeben * 2 Min / Dough mode * verrühren.

    Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min in der Kühlschrank legen.

    Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze stellen.

    Teig kurz Durchkneten und die Hälfte des Teiges zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 5 mm dick ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein Blech mit Backpapier setzen.

    Mittlere Schiene * 15 Min backen *.

    Währenddessen die andere Teighälfte genauso verarbeiten.

    Plätzchen am besten auf dem Blech auskühlen lassen.

    Die abgekühlten Plätzchen zur Hälfte in geschmolzene Kuvertüre tauchen.



    Das Rezept ist eine Abwandlung von "Mandelplätzchen mit Rosinen" aus der Zeitschrift "Gluten Free". Ich habe es für den Thermomix umgeschrieben.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare