3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorierte Brownies mit Himbeeren (sehr schokoladig)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig:

  • 180 g Zartbitterkuvertüre
  • 170 g Butter
  • 120 g Milch, zimmerwarm
  • 250 g Zucker
  • 2 Prise Salz
  • 1 Tonkabohne oder 2 Vanillezucker,dann zwei Eßl. Zucker weniger
  • 4 Eier
  • 130 g Mehl
  • 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver, oder anderes

Quarkcreme:

  • 300 g Sahnequark, oder nach Belieben anderen
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • ca. 40 gefr. Himbeeren
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Schokolade im Closed lid  St. 8  hacken.
    Butter hinzu und ca. 8 Min. bei 50° schmelzen.
    Milch, Zucker die geriebene Tonkabohne, od. V-Zucker ( dann 2 Eßl. Zucker weniger) u. Salz zugeben, 10 Sek. St.3 unterrüheren.
    Closed lid auf St. 3 weiter laufen lassen und die 4 Eier nach und nach durch die Deckelöffnung hinein geben und gut unterrühren.
    Nun das Mehl mit Backpulver in den Closed lid geben und bei St. 4 ca. 10 Sek. unterrühren.
    Teig in eine rechteckige mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

  2. Quarkcreme:
  3. Alle Zutaten, außer Himbeeren, in den Closed lid geben und auf St. 3-4
    ca. 15 Sek. cremig rühren.
    Quarkcrem  mit einem Löffel auf dem Kuchenteig verteilen. Die gefrorenen Himbeeren, vielleicht mit Hilfe eines  Fleischklopfers, in einer Tüte zerbröseln. Gleichmäßig über die Quarkcreme streuen.
    Nun mit Hilfe einer Gabel, durch Drehbewegungen, alles marmorieren.
    Bei 160° Umluft ca. 50 Min backen, unbedingt Stäbchenprobe machen !! Bei Bedarf Backzeit verlängern.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für eine Backform 20 x 20 cm,  Backzutaten halbieren.
Backzeit ca. 10 Min weniger. Stäbchenprobe !!
Bei U/O- Hitze 180°
Kuchen einige Stunden durchziehen lassen, so schmeckt er am Besten.

Dieses tolle Rezept habe ich auf dem Blog der Tortentante gefunden.
Wer ganz besondere Kuchen und Torten backen möchte, sollte da rein schauen. //www.tortentante.blogspot.de/
Ich wünsche gutes Gelingen. Erikay


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat der Kuchen gut

    Verfasst von Fretti82 am 22. November 2013 - 17:09.

    Uns hat der Kuchen gut geschmeckt, durchgezogen am nächsten Tag noch ein bisschen besser tmrc_emoticons.;)

    Ich habe den Kuchen auf einem tiefen Backblech gebacken weil ich keine grosse Form hatte. Dann ist er etwas dünner, geht aber auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe ihn gerade mal mit

    Verfasst von erikay am 4. August 2013 - 11:54.

    Backe ihn gerade mal mit Heidelbeeren.Bin auf das Ergebniss gespannt.

    LG und schönen Sonntag.Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können