3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorkuchen- supersaftig


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Teig

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker, (oder selbstgemachter)
  • 125 g Eierlokör
  • 125 g Sonnenblumenöl
  • 65 g Mehl
  • 65 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 30 g Haselnüsse
  • 35 g dunkle Kuvertüre / Schokolade
  • 1 geh. TL dunkler Kakao
5

Zubereitung

  1. Den Zucker im Closed lid 10 Sek./St. 10 pulverisieren und mit dem Spatel herunter schieben. Einen EL entnehmen, um den fertigen Kuchen damit zu bestreuen. Den Schmetterling einsetzen.

    Salz, Eier und Vanillezucker hinzufügen und etwa 7 Min./Stufe 4 sehr schaumig rühren. Das Laufwerk auf Gentle stir setting stellen.

    Eierlikör und Öl in dünnem Strahl durch die Öffnung einlaufen lassen.

    Closed lid öffnen und Schmetterling entfernen.

    Mehl, Speisestärke und Backpulver in den Closed lid geben und mit dem Spatel zügig unterrühren. Dann in eine Schüssel umfüllen.
  2. Haselnüsse und Kuvertüre mahlen, anschließend 4 Min./Stufe 3/37° schmelzen. Die Hälfte des Teiges in den Closed lid zurück gießen, den Kakao darauf geben und kurz verrühren.
  3. Die beiden recht flüssigen Teige abwechselnd in eine erst innen gefettete und dann mit Mehl ausgestreute Gugelhupfform (20 cm) gießen oder löffeln.

    Bei 160* Ober-/Unterhitze 50-55 Minuten (stäbchenprobe) auf der mittleren Schiene backen.
  4. Kuchenform aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann den Kuchen zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt den Zucker reduzieren, weil der Kuchen wirklich etwas für Süßschnuten ist.

Wenn ihr einen "normal" großen Kuchen backen möchtet, einfach die Zutaten verdoppeln und die Backzeit auf 1 Std. 10 Min. verlängern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, schnell gemacht.

    Verfasst von elke1963 am 18. September 2015 - 14:48.

    Sehr lecker, schnell gemacht. Der Teig war so flüssig das ich sehr  kritisch den Kuchen im Ofen beobachtet habe. Aber sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können