Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorkuchen


Drucken:
4

Zutaten

Marmorkuchen

Teig

  • 125 Gramm Mineralwasser
  • 200 Gramm Öl
  • 230 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Stück Eier
  • 375 Gramm Mehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1-2 Esslöffel Kakao
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. 1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
    2. Wasser, Öl, Zucker, Vanillezucker und Eier auf Stufe 6/1-2 min verrühren
    3. Mehl und Backpulver kurz auf Stufe 4 untermengen
    4. 2/3 des Teiges in eine ausgefettete und mit Paniermehl. Erstreite Form füllen
    5. Unter den Rest des Teiges den Kakao mischen und in die Form geben (wenn der Teig zu dick ist, kann man ihn mit 1-2 Teel. Milch verdünnen)
    6. 50 min bei 180 Grad backen (Stäbchenprobe!)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superschneller, solider Marmorkuchen. Dafür, dass...

    Verfasst von ilona75 am 11. September 2018 - 16:11.

    Superschneller, solider Marmorkuchen. Dafür, dass er ohne Butter ist, hat er erstaunlich lecker geschmeckt und war auch noch am zweiten Tag schön saftig. Die Zutaten hat man auch immer zu Hause. Bei mir war nur die Backzeit etwas länger, aber das ist ja von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Von mir dafür 5 Sterne Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt und er ist...

    Verfasst von floky am 1. September 2018 - 16:16.

    Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt und er ist ganz schnell zubereitet. Vielen Dank für das tolle Rezept! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können