3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mascarpone-Nougat-Marmorkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 125 g Mascarpone
  • 1 Prise Salz
  • 425 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Sahne
  • 6 EL Milch
  • 100 g Nougat
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Butter entweder erst 1 Min./37 Grad/Stufe 1 weich machen oder, wenn diese bereits weich ist, gleich 30 Sek./Stufe 4 schaumig rühren.

     

    Zucker, Vanillezucker und Eier dazu geben und 1 Min./Stufe 4 rühren.

     

    Mascarpone und Salz zufügen und 30 Sek./Stufe 5 rühren.

     

    Mehl, Backpulver, Sahne und 3 EL Milch zum Teig geben und 2 Min./Dough mode

     

    Die Hälfte des Teiges in eine gut gefettete Guglhupf-Form geben.

     

    Nougat im Wasserbad kurz schmelzen und leicht abkühlen lassen und zusammen mit 3 EL Milch zum restlichen Teig geben.

    Wer den Kuchen gern dunkler mag, kann noch ein bisschen Kakaopulver zufügen.

     

    30 Sek./Dough mode verrühren und ebenfalls in die Guglhupf-Form geben.

    Mit der Gabel die typischen Marmorkuchen-Muster ziehen.

     

    Den Kuchen im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen (ich nutze Umluft) etwa 50 Minuten backen.

    Stäbchenprobe nicht vergessen!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls der Kuchen, trotz einfetten, nicht aus der Guglhupfform raus will, dann hilft ausnahmsweise  rohe Gewalt.... 

Einfach mit einem (möglichst stabilen) Holzkochlöffel von allen Seiten kräftig aum die gestürzte Form klopfen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist sehr gut. Er ist bei Allen sehr gut...

    Verfasst von pb100 am 2. Juli 2017 - 09:19.

    Der Kuchen ist sehr gut. Er ist bei Allen sehr gut angekommen, ein tolles Rezept.

    Smile liebe Grüsse pb100

    In der Küche rumwerkeln  OHNE   Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle Rezept... Der Kuchen kam...

    Verfasst von Ramonzl am 2. Juli 2017 - 07:57.

    Danke für dieses tolle Rezept... Der Kuchen kam bei allen Gästen gut ... die Zutaten passen perfekt zusammmen ... Ich musste ihn gleich 2x in einer Woche backen, da meine Kinder ihn auch so lecker fanden Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert Total lecker

    Verfasst von ImkeFee am 25. April 2017 - 19:35.

    Wir sind begeistert! Total lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Vanillezucker muss

    Verfasst von ElkeNagel1 am 28. Juli 2016 - 14:36.

    Wieviel Vanillezucker muss mit rein?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können