3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milky-Way-Rolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Füllung

  • 400 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 8 - 10 Milky Way Schokoriegel, (je nach Belieben auch mehr oder weniger)

Garnierung

  • Puderzucker, oder
  • Sahne und Milky Way
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Am Vortag Milky Ways in der Sahne schmelzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Am nächsten Tag: Sahne mit Sahnesteif und evtl Zucker steif schlagen.

    //www.rezeptwelt.de/rezepte/sahne-schlagen/30280

  3. Teig
  4. WICHTIG! Backofen auf 180° C vorheizen und Schmetterling aufsetzen.

  5. Eier trennen

  6. Eiweiß, Wasser und Salz 3 Min./50°C/Stufe 4 steif schlagen.

    Eischnee evtl nach unten schieben.

  7. Zucker zugeben und 2 Min./50°C/Stufe 4 zu einer glänzenden Masse verarbeiten.

  8. Eigelb ebenfalls in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 2 verrühren.

  9. Mehl und Backpulver unterheben 30 Sek./Dough mode

  10. Auf einem (mit Backpapier ausgelegten) Backblech ca. 1 cm dick verstreichen.

  11. 8 Min bei 180° C backen.

  12. Rollen
  13. Nach dem Backen muss der Teig noch warm verarbeitet werden. So lässt er sich leichter rollen.

    Ich nehme den Biskuitboden vom Backblech und ziehe das Backpapier ab.

  14. Dann lege ich den Boden so auf ein Geschirr-/Trockentuch, dass die schöne Seite nach unten zeigt und bestreiche ihn mit der Füllung.

  15. Dann vorsichtig die Ecken des Tuches nach oben ziehen. So rollt sich der Boden leicht ein. Anhand des Tuches lässt es sich wunderbar rollen.

    WICHTIG ist wirklich, dass der Boden noch warm ist. Sonst Bruchgefahr!

  16. Verzieren
  17. Damit es schöner aussieht, schneide ich die ungleichmäßigen Enden ab.

    Wenn es schnell gehen muss, kann man einfach Puderzucker über die Rolle stäuben.
    Man kann aber auch alles mit Sahne ummanteln und mit MilkyWayStücken oder Schokostreusel garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, ich mag zwar Milky Way

    Verfasst von SaturnsErbe am 3. September 2014 - 20:43.

    Sorry, ich mag zwar Milky Way und esse auch recht süß, aber die Füllung hier ist mir viiiiel zu babbig-süß (auch ohne extra Zucker), aber ansonsten leicht zu machen und der Boden schmeckt gut.

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du kannst die Sahne

    Verfasst von babyfroschl am 11. April 2013 - 11:22.

    Hallo,


    du kannst die Sahne entweder zusammen mit Milky Ways im Topf erhitzen. Dann schmelzen sie.


    Oder wir Thermifeen werden eher den Mixi bevorzugen. Sahne mit Milky Ways einfach in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Stufe 2/ 70°C.


    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu ihr Lieben, hab ich grad

    Verfasst von Blattgold am 9. März 2013 - 11:40.

    Huhu ihr Lieben,

    hab ich grad das sprichwörtliche Brett vorm Kopf? Wie schmelze ich denn MilkyWay in Sahne? Muss ich die dafür erhitzen? Aber davon steht hier nix.Oder löst sich das einfach in "kalter" Sahne so auf?

    Für euch Geübte ist das bestimmt ne doofe Frage, aber bevor ich damit anfange,würd ich mir da lieber sicher sein.

    Liebe Grüße

    Blattgold

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte noch einen

    Verfasst von mimi3011 am 2. Dezember 2012 - 13:06.

    Ich hatte noch einen Biquitteig übrig, daher habe ich nur die Milky-Way-Sahne gemacht....sehr lecker. Auch super für Kinder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab diese Rolle am Sonntag

    Verfasst von Ela87 am 17. April 2012 - 11:31.

    Hab diese Rolle am Sonntag gebacken,

    und ich muss sagen,

    EINFACH SUPER tmrc_emoticons.-)

    Der Teig wurde richtig locker und die Füllung schmeckt auch sehr lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab diese Rolle am Sonntag

    Verfasst von Ela87 am 17. April 2012 - 11:31.

    Hab diese Rolle am Sonntag gebacken,

    und ich muss sagen,

    EINFACH SUPER tmrc_emoticons.-)

    Der Teig wurde richtig locker und die Füllung schmeckt auch sehr lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • AnitaZ1972

    Verfasst von babyfroschl am 10. April 2012 - 22:15.

    AnitaZ1972

    Hallo,

    habe meinem Neffen dieses Rezept als Torte zum Geburtstag gemacht / machen wollen! Leider hat es mit dem Sahne schlagen nicht funktioniert!! Die Sahne hat sich in zwei Komponenten geteilt.Teil 1 war flüßig, Teil 2 war Butter!! tmrc_emoticons.~

    Ich habe die Sahne sonst immer wie Frau Hellermann geschlagen und hatte keine Probleme, dachte nun ich probier mal Deine Methode und leider wurde es nichts!! Blöd wenn das pasiert wenn man den Kuchen verschenken möchte und keine Sahne mehr im Haus hat!! Musste halt improvisieren!!

    Gruß AnitaZ1972

    Hallo Anita,

    der Link ist nicht von mir. Ich dachte nur für Neulinge ist es vielleicht ganz hilfreich. Man kann die Sahne zur Not auch mit dem Mixer schlagen.

    Hast du die Sahne richtig kalt werden lassen über Nacht? Mir ist die Füllung erst einmal nicht gelungen, weil ich sie nicht lang genug abkühlen ließ... tmrc_emoticons.~

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooooooooo liebe

    Verfasst von babyfroschl am 10. April 2012 - 21:32.

    Soooooooooooooo liebe Mädels... Ich habe jetzt extra nochmal eine Milky Way Rolle gemacht und Fotos dabei gemacht. Love Bin nur leider kein King im verzieren. Aber die Rolle ist toll geworden! Ich habe die Milky Ways gestern in Sahne schmelzen lassen und im Kühlschrank kalt werden lassen. Heute habe ich sie dann steif geschlagen und sie wurde perfekt Big Smile  Dann habe ich sie in den WARMEN Boden gerollt. Die Rolle ist nicht gebrochen und sieht relativ gut aus (naja, bis auf das, dass ich sie durch meine Verzier-Künste ruiniert hab) Cooking 7

    Ich weiß nicht was eure Fehler sind. Aber bei mir funktioniert es immer einwandfrei.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab` Deine Methode, die

    Verfasst von Leckerhexe76 am 10. April 2012 - 16:23.

    Ich hab` Deine Methode, die Biskuitrolle gleich warm mit der Sahne zu füllen ausprobiert. Leider bin ich dazu anscheinend irgendwie zu untalentiert, bei mir ist die Füllung dann doch rausgelaufen.  tmrc_emoticons.(

    Aber das tat dem Geschmack absolut keinen Abbruch. Wir haben den Biskuit dann in Rollen geschnitten, zusammen mit dem ganzen Sahnezeug in eine Schüssel gepackt, im Kühlschrank durchziehen lassen, gestürzt und sind dann schier über das Ergebnis hergefallen. Schmeckt echt lecker!!  tmrc_emoticons.D

    Und für meine mangelnden Backkünste kannst Du ja wirlich nix. Also vielen Dank fürs Rezept, wirds bestimmt wieder geben!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe meinem Neffen

    Verfasst von AnitaZ1972 am 9. April 2012 - 14:08.

    Hallo,

    habe meinem Neffen dieses Rezept als Torte zum Geburtstag gemacht / machen wollen! Leider hat es mit dem Sahne schlagen nicht funktioniert!! Die Sahne hat sich in zwei Komponenten geteilt.Teil 1 war flüßig, Teil 2 war Butter!! tmrc_emoticons.~

    Ich habe die Sahne sonst immer wie Frau Hellermann geschlagen und hatte keine Probleme, dachte nun ich probier mal Deine Methode und leider wurde es nichts!! Blöd wenn das pasiert wenn man den Kuchen verschenken möchte und keine Sahne mehr im Haus hat!! Musste halt improvisieren!!

    Gruß AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, mir ist noch niiiieee

    Verfasst von babyfroschl am 7. April 2012 - 19:42.

    Also, mir ist noch niiiieee was davon gelaufen, wenn ich es auf den warmen Biskuitboden getan hab.

    In der Regel ist der Boden so dünn, dass er in null komma nix abkühlt. Mir ist im Übrigen auch noch nie eine Rolle gebrochen tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm, also ich wüde die

    Verfasst von Leckerhexe76 am 6. April 2012 - 23:03.

    Hm, also ich wüde die geschlagene Sahne-Füllung niiiiiie auf den warmen Biskuitboden streichen, hätte Bedenken, dass mir  die ganze Sahne davon läuft. Wenn ich Biskuit-Rolle backe, dann stürze ich den heissen Biskuit gleich nach dem Backen auf ein feuchtes und mit Zucker bestreutes Geschirrtuch und rolle ihn samt Tuch auf. In diesem Tuch lasse ich den Boden dann vollständig auskühlen, rolle den kalten Biskuit ganz vorsichtig aus, streiche die Füllung drauf und rolle wieder alles zusammen.


    In der Regel funktioniert das super, naja, ab und an bricht auch mal was, aber ich bin ja auch kein Profi.tmrc_emoticons.;)


    Dein Rezept hört sich aber oberlecker an, werde die Füllung auf jeden Fall ausprobieren


    LG


    Leckerhexe76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können