3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini Marmor-Guglhupf


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mini Marmor-Guglhupf

  • 2 Stück Eier Größe M
  • 100 g Öl, Geschmacksneutral z. B. Sonnenblumen
  • 1/2 Stück Vanilleschote, Nur das Mark
  • 100 g Mineralwasser
  • 110 g Rohrzucker
  • Prise Salz
  • 100 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Essig

Für den braunen Teig

  • 2 TL Kakaopulver

Außerdem

  • etwas Öl zum einfetten der Förmchen
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und Förmchen mit Speiseöl fetten.

    2. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen.

    3. Eier, Öl, Vanillemark, Sprudel, Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten Stufe 4-5 schaumig rühren.

    4. Essig, Mehl und Backpulver hinzugeben und unter Sichtkontakt mit Stufe 3-4 verrühren bis ein Teig entstanden ist (ist recht flüssig).

    5. Die Hälfte des Teiges auf die Förmchen verteilen.

    6. Restlichen Teig mit Kakao vermengen und in die Förmchen füllen. Da der dunkle Teig schwerer ist, ergibt sich das Marmormuster automatisch tmrc_emoticons.-)

    7. 15 - 20 Minuten backen, kurz auskühlen lassen und stürzen.

    8. Beliebig verzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer Zitronengugl mag, kann 2TL abgetriebene Schale von Biozitronen hinzufügen und den Kakao weglassen.

Der Teig reicht genau für 12 Mittelgroße (7cm Durchmesser) Guglförmchen. Die Gugl werden sehr fluffig und bleiben lange saftig und frisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super ...

    Verfasst von Amarena am 5. Juni 2017 - 17:07.

    Super!

    Habe die Küchlein für eine Gartenparty gebacken. Kamen sehr gut an.
    Waren wirklich lange frisch und einfach zuzubereiten.
    Wird es häufiger geben Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können