3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Milch
  • 50 g Butter/Öl
  • 1 Ei

Füllung

  • 175 g Mohn
  • 60 g Milch, erhitzt
  • 25 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder selbst gemachten
5

Zubereitung

  1. Mehl und Speisestärke mit einander mischen und kurz zur Seite stellen.

    Milch, Hefe und Butter 1 Min./37°/ Stufe 1 erwärmen. Dann die restlichen Zutaten zufügen und 2 Min/Stufe Dough mode kneten. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Ich lasse ihn am Liebsten in einer Glasschüssel gehen.

     

  2. Die Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben und 2 Min./ 50°/ Stufe 2 Counter-clockwise operationerwärmen. Die Masse umfüllen und eventuell noch quellen lassen. Die Masse sollte streichfähig sein.

     

  3. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Nun vorsichtig aufrollen (für viele, kleine Schnecken von der längeren Seite, für große Schnecken von der kurzen) und das Ende gut andrücken. Daraus nun ca. 1,5- 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, etwas flachdrücken und nochmals ca. 20-30 min gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Schnecken darin ca. 10 min ausbacken.

    Nach dem Erkalten bestreiche ich sie noch mit Zuckerguss.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es nicht so "körnig" mag, kann vorher den Mohn 20 sek/Stufe 10 "mahlen".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept! Endlich eines, bei dem...

    Verfasst von die-yvi am 9. Februar 2017 - 21:32.

    Danke für das Rezept! Endlich eines, bei dem Mohn verbacken wird und nicht die "Mohnback-Fertig-Mischung"...

    Die Schnecken sind auch optisch im Ergebnis sehr gelungen. Und das, obwohl sie wirklich nicht kompliziert zu machen sind Party


    das Ergebnisdas Ergebnis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es geändert. Es

    Verfasst von Jessica83 am 4. Januar 2015 - 16:54.

    Ich habe es geändert. Es kommt gar kein Zucker rein. Ich weiß nicht wie es mir dazwischen gerutscht ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, leider fehlt

    Verfasst von sam1970 am 4. Januar 2015 - 12:14.

    Guten Morgen, leider fehlt die Zuckerangabe für den Teig!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können