3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnschnitten nach meiner Oma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Creme

  • 40 g Zucker
  • 400 g Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 g Butter

Teig

  • 3 Eier, getrennt
  • 120 g Zucker
  • 120 g Öl
  • 250 g Milch
  • 250 g Mohn, entweder gemahlen kaufen oder 30-50Sekunden Stufe 8 mahlen
  • 200 g Naturjoghurt
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Schokoglasur

  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Sahne

Rum oder Rumaroma

5

Zubereitung

  1. Diese Schnitten sind etwas aufwendiger, aber es lohnt sich wirklich.

    Auf Familienfeiern waren die Mohnschnitten bei allen der Renner. Bei groß und klein gleichermaßen beliebt

  2. Creme
  3. Schmetterling einsetzen, Zucker, Pulver und Milch einwiegen. 7Minuten/Stufe2/90° laufen lassen.

    In eine Schüssel füllen und mit Frischhaltefolie (direkt auf den PUdding geben) abkühlen lassen.

    Butter aus dem Kühlschrank nehmen und zimmerwarm werden lassen

  4. Teig
  5. Nun (falls nötig) den Mohn mahlen und umfüllen.

    Ansonsten Eischnee schlagen, dazu die Eiweiß in den sauberen und fettfreien Closed lid geben, Schmetterling einsetzen und 2Minuten/Stufe4 laufen lassen. Umfüllen und kalt stellen.

    Dieser Schritt kann auch mit dem Handmixer gemacht werden, falls es zuviel sauber Macherei ist tmrc_emoticons.;)

  6. Dotter, Zucker und Öl in den Closed lid geben 5Minuten/Stufe4 vermengen.

    Nun den Mohn, Mehl, Backpulver. Joghurt und Milch zuwiegen. 10Sekunden/Stufe4 eventuell noch einmal mit dem Spatel durchrühren.

    Danach vorsichtig den Eischnee (dies mache ich per Hand) unterheben.

     

    Nun auf einem Blech (30x40) verteilen und für ca. 30 Minuten auf 160° O/U backen.

  7. Nun den ausgekühlten Teig mit Rum oder Rumaroma tränken und mit der Pudding/Buttercreme bestreichen.

    Creme: Zimmerwarme Butter 30Sekunden/Stufe3 schlagen lassen, weiterlaufen lassen und Eßlöffelweise den Pudding untterrühren, kurz auf Stufe 4 schalten.

     

     

  8. Glasur
  9. Schokolade in den Mixtopf stückeln und  10Sekunden/Stufe8 schreddern.

    Nun die Sahne zugeben 3Minuten/50°/Stufe2 schmelzen und auf der Creme verteilen.

    Gut kühlen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:11863:]] Das ist z.B. der gemahlene Mohn aus dem REWE


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon abgepeichert. Muss ich

    Verfasst von bruga am 2. September 2015 - 12:28.

    Schon abgepeichert. Muss ich unbedingt aus ausprobieren. Ich liebe Mohnkuchen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker dieser Kuchen! 5

    Verfasst von Wiesental am 17. November 2014 - 22:34.

    Sehr lecker dieser Kuchen!

    5 Sterne!

    Danke fürs Einstellen! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüsse!

     


     


    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf welcher Temperatur hast

    Verfasst von tati73 am 1. November 2014 - 13:54.

    Auf welcher Temperatur hast du den Kuchen gebacken?

    LG tati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mag Mohnkuchen ganz arg.

    Verfasst von Praline-1 am 24. Oktober 2014 - 00:34.

    Ich mag Mohnkuchen ganz arg. Werde diesen sicherlich mal ausprobieren. außerdem finde ich Omas Rezepte klasse. LG Praline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können