3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Monis neue Donauwelle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Monis neue Donauwelle

  • 1 Glas Sauerkirschen, entkernt
  • 70 g Butter, zimmerwarm
  • 150 g Zucker
  • 3 Stück Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Milch, ml
  • 3 gestr. EL Kakao
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger, (ich nehme Sahn-Apart)
  • 15 g Kokosfett
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 50 g Schokoladenraspeln
  • 6
    3h 30min
    Zubereitung 3h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kirschen abtropfen lassen.
  1. -Closed lidSchmetterling einsetzen.
    Butter und Zucker
    2 Min. / Stufe 4 cremig rühren.
    Dann Mehl und Backpulver,
    200g Mascapone und die MilchClosed lid zugeben und
    1 Min. / Stufe 4
    unterrühren.


    Die hälfte des Teiges in eine Gugelhupfform füllen.

    zu dem restlichen Teig den Kakao dazugeben und
    1 Min. Stufe 4 verrühren.

    Nun den dunklen Teig auf den hellen in die Kuchenform geben.




    Die Hälfte der Kirschen drauf geben.

    bei 175 Grad in heißen Ofen 55 - 60 Minuten backen.

    Mixtopf säubern!
  2. 300 g Mascapone mit Vanillezucker
    1 Min. / Stufe 4 verrühren

    200 g sahne mit Festiger steif schlagen.
    (Die Sahne habe ich in einem anderen Topf extra geschlagen)

    und unter die Mascapone heben.

    Kuchen erkalten lassen!
  3. Als nächstes die Sahnecreme im Zickzack auf den erkalteten Kuchen spritzen.


    Schmetterling aus Mixtopf entfernen!
  4. Nun für den Schokoladenguss die Schokolade in kleine Stückchen brechen und im Closed lid
    ca. 10 Sek. / Stufe 8
    zerkleinern.

    150g Sahne und Kokosfett zugeben und
    3 Min. / 60° / Stufe 2-3 schmelzen.
  5. Kuchen mit Guss überziehen und mit Schokospänen verzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare