Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mozartkugeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Marzipan-Masse

  • 200g Marzipan
  • 120g Puderzucker
  • 1 geh. EL gemahlene Pistazien
  • 1,5 Eßl. Rosenwasser

Füllung

  • 150g Nuss-Nugat

Überzug

  • 250g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Eßl. Sonnenblumenöl

Zusätzlich

  • Backpapier
  • 1 kleine Schüssel
5

Zubereitung

    Mozartkugeln
  1. Alles in den TM geben und per Linkslauf so lange rühren bis alles gut verknetet ist. (geht auch per Hand)

  2. Marzipan zu einer Wurst formen und etwas breitere Scheibe schneiden.

    Nugat in Stücke schneiden und zu kleine Kugeln formen.

    Eine Scheibe vom Marzipan in die leicht feuchte Handfläche nehmen und etwas breit drücken.

    Eine Kugel von Nugat hineinlegen und zu einer Kugel formen.

  3. Kuvertüre 15 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.Öl hinzufügen und 1,30-2 min/37°C/ Stufe 2 schmelzen.

  4. Kuvertüre in eine kleine Schüssel geben und die Kugeln zügig darin wälzen.

    Zum Abkühlen auf Backpapier oder wie ich,auf Dauerbackmatte legen.

10
11

Tipp

Die gemahlene Kuvertüre könnte man auch in ein Beutel machen und über Wasserdampf auflösen,damit man nicht so eine Schmiererei im Topf hat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Funktioniert super, schmecken

    Verfasst von Masve 0208 am 22. März 2016 - 13:37.

    Funktioniert super, schmecken lecker. Ich werde eine Ladung zu Ostern unter die Verwandtschaft bringen, bin schon auf die Rückmeldungen gespannt. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt voll lecker! Ich werde

    Verfasst von Sana84 am 27. Dezember 2014 - 18:39.

    Klingt voll lecker! Ich werde das Rezept ausprobieren!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh,Text weg.Muß ich nochmal

    Verfasst von S64 am 26. Dezember 2014 - 17:06.

    Oh,Text weg.Muß ich nochmal schreiben,Danke

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich glaube da ist bei Schritt

    Verfasst von Lisa.Markus am 26. Dezember 2014 - 16:22.

    Ich glaube da ist bei Schritt 2 etwas schief gegangen. Klingt aber lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können