3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Muffins / Cup-Cakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Grundteig

  • 220 g Butter / Magarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpuver

Zitronen-Heidelbeer-Muffin

  • 1/2 TL Zitronenabrieb oder Zitronenzucker
  • 4 TL Heidelbeer-Konfitüre

Kaffee-Muffin

  • 1 geh. EL lösliches Kaffeepulver
  • 1 gestr. TL Kakao
  • Schokoraspeln, zum garnieren

Schokoladen-Kokos-Muffin

  • 2 EL Kakao
  • 3 EL Milch
  • 1 Stück Bounty, in 4 Stücken
  • Kokosraspel, zum garnieren

Zuckerglasur

  • 180 g Zucker
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Grundteig
  1. Butter, Zucker und Eier in den Closed lid geben und 2Min./37°/Stufe 4 erwärmen. Mehl und Backpulver zugeben und 20Sek./Stufe 4 unterrühren. Den Teig in 3 Schüsseln verteilen.

  2. In einen Teig den Zitronenabrieb geben und mit einen Löffel unterheben und in einen Gefrierbeutel füllen. Eine Ecke des Beutels abschneiden, und den Teig in die ersten vier Muffinsformen verteilen. Mit einem Teelöffel eine kleine Mulde in den Teig drücken und einen die Konfitüre verteilen.

     

  3. Dem zweiten Teig den löslichen Kaffee und den Kakao zugeben und wie zuvor weiter verarbeiten.

  4. Kakao und Milch in den dritten Teig geben und glatt rühren. Wie zuvor in die letzten vier Förmchen verteilen, und jeweils ein Stückchen Bounty in den Teig drücken.

  5. Die Müffins im vorgeheiztem Backofen ca 20min bei 180° C Backen und erkalten lassen.

    Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine Glasur herstellen und die Muffins damit bestreichen.

    Die Kaffee noch mit Schokoraspel betreuen und die Schoko mit Kokosraspel.

    Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendig, aber es Lohnt sich!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo sifrie79 ☺ Dein Rezept

    Verfasst von Pilzmaus am 11. Juli 2015 - 21:19.

    Hallo sifrie79 ☺

    Dein Rezept ist klasse!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie sieht es mit Einfrieren

    Verfasst von Leopoldpaul am 11. Juni 2015 - 20:36.

    Wie sieht es mit Einfrieren aus ? sind sie nach dem auftauen dann auch noch gut? tmrc_emoticons.) Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie nun schon öfters

    Verfasst von thaaloma am 21. September 2013 - 17:56.

    Habe sie nun schon öfters gemacht!! so ein gelingsicheres Rezept ... vielen Dank

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach super udn sind auch

    Verfasst von thaaloma am 31. Juli 2013 - 14:07.

    einfach super udn sind auch nach 3 Tagen super frisch!! danke für das tolle Rezept   Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse !! Danke für das

    Verfasst von engeltraene am 22. Juni 2013 - 12:46.

    Cooking 7 Klasse !! Danke für das Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klasse !! Danke für das

    Verfasst von engeltraene am 22. Juni 2013 - 12:46.

    Cooking 7 klasse !! Danke für das Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sieht lecker aus. aber was

    Verfasst von Lilli20 am 5. Februar 2012 - 21:51.

    sieht lecker aus. aber was ist 200 zehe zucker? meintest bestimmt g oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können