3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Napfkuchen-Stollen, kleine


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 100 g Haselnüsse
  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Ingwer kandiert
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker selbstgem.
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 250 g Magerquark
  • 225 g Butter, Achtung: nur 125 g für Teig!
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Sahne
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Walnüsse, Haselnüsse und kandierten Ingwer im Closed lid 3-4 Sek. / Stufe 5 hacken, in Schüssel geben

    Marzipan 3 Sek./Stufe 5 im Closed lid zerbröseln, mit Nuss-Ingwermischung ca. 4 Sek. / Stufe 3 mischen und wieder in eine Schüssel geben.

    Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Lebkuchengewürz, Eier, 125 g Butter und Quark in den Closed lid ca. 30 sek/Stufe 5 zu Teig verarbeiten.

    Den nächsten Schritt mach ich mit der Hand, da sonst der TM etwas ins Schnaufen gerät tmrc_emoticons.-)

    Nuss-Marzipan-Mischung unterkneten, in 12 Teigstücke teilen

    Mini Gugelhupfform (6 Mulden a 250 ml Inhalt, Ersatzweise kleine Förmchen oder Muffinblech) fetten und 6 Teigstücke hineingeben.

    im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad zwischen 12 und 15 Minuten backen (Angabe ist schwierig, wegen der Große, aber wenn er knusprig braun ist, sieht man es ja)

    100 g Butter im Closed lid  1 Min/Stufe 2 / 50 Grad schmelzen, Stollen aus der Form stürzen, mit 2/3 des Butters bestreichen, mit Puderzucker bestreuen

    Auskühlen lassen, nächste Form backen

    100 g Puderzucker mit Sahne verrühren und Küchlein damit überziehen, evtl. mit gehackten Pistazien bestreuen

10
11

Tipp

Backzeit variiert. Ich habe zwei verschiedene Großen von Napfkuchen-Blechen. Die kleineren sind schon nach 10, 11 Minuten fertig, die Größeren brauchen doch fast 20 min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo delphinchen, hört sich

    Verfasst von sabri am 27. November 2011 - 15:38.

    Hallo delphinchen,

    hört sich lecker an. Das Rezept habe ich mir ausgedruckt.  Wenn unsere Stollen aufgegessen sind, werde ich es mal ausprobieren. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können