3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Neujahrsbrezel wie vom Bäcker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 0,25 l Milch
  • 21 g Hefe
  • 80 g Vanillezucker, am Besten selbstgemacht - Menge variiert nach Vorliebe :-)
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl, Ich nehme gutes 405er
  • 1/2 geriebene Zitrone, nur der gelbe Abrieb!!!!
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote, das Mark davon
  • 1 Prise Salz, ca. 1/2 TL
  • 1 Eigelb
  • etwas Milch
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe, Butter und Vanillezucker in Mixtopf geben und ca. 2 Minuten 50 Sekunden bei 37°C auf Stufe 2 verrühren.

    Dann das Mehl, das Ei, den Mark der Vanilleschote, den Abrieb der Zitronenschale sowie das Salz zugeben und 3 Minuten auf Knetstufe kneten.

    Teig in eine Schüssel geben, Deckel oder Tuch drauf und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Danach aus dem Teig einen Ball machen, diese in die gewünschte Größe rollen - nach Außen immer schmäler werden!! Daraus dann die Brezel formen. Mitte liegt auf der Arbeitsfläche, Enden links und recht anfassen und drehen und wieder hinlegen (oder so ähnlich tmrc_emoticons.-)).

    Ihr könnt auch mehrere Brezeln aus dem Teig machen. Dazu einfach mehrere Bälle formen und dann mehrer Rollen machen usw. werden dann natürlich kleiner (bitte beachtet, dass Ihr dann ggfs. weniger Backzeit benötigt!!!

    Jetzt die Brezel nochmal ca. 20 Minuten auf dem Backpapier gehen lassen.

    Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Brezel damit bestreichen.

    Bei 180°C ca. 20 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze backen. Die Backzeit richtet sich nach der Größe und Dicke der Brezel(ein bißchen austesten).

    Lieber etwas früher rausnehmen als zu spät - dann ist sie schön saftig.

    Viel Spaß tmrc_emoticons.-)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super!! Freut mich 😃

    Verfasst von senkblei am 10. Januar 2017 - 20:45.

    Super!! Freut mich 😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den heute gemacht, schmeckt super klasse. Der...

    Verfasst von bifinette am 31. Dezember 2016 - 17:40.

    Hab den heute gemacht, schmeckt super klasse. Der ist so richtig schön locker. Werde ich auch mal als Zopf machen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin auch gerade wieder dran - gibt nachher Bild...

    Verfasst von senkblei am 31. Dezember 2016 - 15:07.

    Bin auch gerade wieder dran - gibt nachher Bild mit 2017 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, danke für's Rezept!

    Verfasst von krusemix am 31. Dezember 2016 - 13:44.

    Super, danke für's Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank!!! Das Hefezopfrezept habe ich auch...

    Verfasst von senkblei am 12. November 2016 - 09:15.

    Vielen Dank!!! Das Hefezopfrezept habe ich auch unter meinen Rezepten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super.........

    Verfasst von Wohnmobiljosef am 6. November 2016 - 18:56.

    SuperSmile......

    habe heute das Rezept getestetCooking 7Super lecker......habe es allerdings als Hefezopf gemacht......

    dachte mir erst irgendwas ist schief gelaufen,da der Teig sehr klebte......habe einfach noch mehr Mehl hinzugefügt....

    Das Ergebniss war SUPER.....5 Sterne von mirWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Und locker!

    Verfasst von tantl73 am 6. Januar 2016 - 12:01.

    Super lecker Und locker! Danke für das Rezept ! Werde es mit Sicherheit auch für meinen Hefezopf verwenden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können