3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

New-York-Cheesecake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 200 g Butterkekse
  • 70 g Butter
  • 1 Stück Zitrone

Quarkmasse

  • 300 g Frischkäse (doppelrahmstufe)
  • 500 g Sahnequark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 100 g Erdbeerkonfitüre
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen.

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Boden
  5. Butterkekse im Closed lid 5 sek./Stufe 6 zerbröseln und umfüllen.

  6. Butter im Closed lid 2 Min/100°C/Stufe 1 schmelzen.

  7. Butterkeksbrösel, jeweils die Hälfte der Zitronenschale und des Zitronensaftes zur Butter geben und 1 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 4 mischen.

  8. Masse mit einem Löffel in die Spring- oder Herzform drücke und 30 Min. kalt stellen.

  9. Quarkmasse
  10. Frischkäse, Sahnequark, restliche Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker im Closed lid 3 Min./Stufe 4 cremig rühren.

  11. Mehl hinzufügen und 1 Min./Stufe 4 unterrühren.

  12. Finale
  13. Quarkmasse auf den Boden geben.

  14. Konfitüre im Closed lid 1 Min./Stufe 4 glatt rühren.

  15. Konfitüre esslöffelweise auf dem Kuchen verteilen und mit einem spitzen Messer oder Zahnstocher durch die Quarkmasse ziehen.

  16. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen.

  17. Auf einem Gitter völlig auskühlen lassen und dann für mehrere Stunden kalt stellen.

  18. Quelle
  19. "Für jeden Tag"

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist sogar meinem Mann gut

    Verfasst von mandie am 18. Mai 2015 - 14:06.

    Ist sogar meinem Mann gut gelungen Cooking 1

    macht er sicher wieder 

    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können