3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nougat-Mamorkuchen


Drucken:
4

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 p. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 p. geriebene Orangenschale
  • 100 g Nougat
  • 2 EL Paniermehl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Eiweiß im Closed lid sehr steif schlagen. Umfüllen

    Die Eigelbe, Butter, Zucker in den Closed lid geben und 2min/St.4 cremig verrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz dazu geben und 2min/St.4 verrühren.

    Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit der Orangenschale verrühren. Nougat in kleine Würfel schneiden und zu der anderen Hälfte des Teiges geben.

    Den Eischnee gleichmäßig auf beide Teighälften verteilen und vorsichtig unterheben

    Backform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.Erst den hellen Teig in die Form geben, den dunklen auf den Hellen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175° 1,25std. backen. Den Kuchen die letzten 20min. mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

    Kuchen abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen war lecker,

    Verfasst von Sprosse am 13. Februar 2014 - 23:31.

    Der Kuchen war lecker, allerdings war der Teig recht fest und zäh, sodass das Unterheben vom Eischnee nur schwer möglich war. Am ersten Tag hat der Kuchen gut geschmeckt, am zweiten Tag war er schon fest und recht trocken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können