3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusskuchen (Nusstarte) mit 2 Teigarten


Drucken:
4

Zutaten

  • 1. Teig
  • Mürbeteig:
  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 90 g Butter, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1 TL Kaiser Natron
  • 2. Teig
  • Rührteig:
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 120 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Mandelstifte, (ggfls. ganze Mandeln zerkleinern)
  • evtl. etwas Milch, falls der Teig zu fest ist
  • Zum Darüberstreuen:
  • 200 g Wallnusshälften
  • 50 g Pinienkerne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mürbeteig:

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek./Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.

    Teig aus dem Mixtopf direkt in eine gebutterte Tarteform (26 cm Durchmesser) schütten mit Backapier belegen und mit einer kleinen Rolle einen ca. 5 mm starken Boden ausrollen (Mit der Rolle auf dem Backpapier arbeiten!). Einen Teigrand hochziehen. Das Backpapier auf dem Teig lassen und 20 Minuten bei 180 Grad backen.

    Alle Zutaten für den 2. Teig in den Mixtopf geben und 90 Sek./Stufe 3-4 cremig rühren, evtl. etwas Milch hinzugeben.

    Vorgebackenen Mürbeteig leicht abkühlen lassen und Rührteig einfüllen. Wallnusshälften und Pinienkerne darüberstruen und leicht andrücken. 30 Minuten bei 160 Grad fertigbacken.

    Wer es süßer mag, mit Puderzucker bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zubereistunszeit Nusskuchen

    Verfasst von Pintor am 23. Oktober 2010 - 15:05.

    Hallo liebe Kochbegeisterte (aus dem Münsterland?), Danke für deinen Kommentar. Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten plus Backzeit für die beiden Phasen 50 Minuten. Schmeckt, finde ich, echt gut, macht wenig Arbeit und geht einfach. Allerdings eine menge Kallorien. Grüße Jürgen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zeit???

    Verfasst von plattdüütschmünsterland am 23. Oktober 2010 - 00:02.

    Hört sich super lecker an, nur wie viele Minuten bzw. Stunden Zubereitungszeit ist da nötig??

    Werd´s glaub ich bald mal ausprobieren tmrc_emoticons.)

    Plattdüütschmünsterland Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können