3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusskugeln - Schokli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 250 g Butter
  • 250 g feine Speisestärke, kein Kartoffelmehl, etwas aus Mais, sehr gut geht Maisan
  • 30 g Kakao
  • 100 g Staubzucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Haselnüsse, ganz
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten, außer den Halselnüssen, in den Closed lid geben.

    5 Minuten Dough mode verkneten.

    Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, er sollte schön kühl sein.

     

  2. Herstellung der Kugeln
  3. Eine kleine Teigmenge zwischen die Finger nehmen

    Eine Nuss in die Mitte legen.

    In der Handfläche eine kleine Kugel rollen. (Teigmenge je nach Geschmack, aber nicht zu große Kugeln)

    Die Schokli auf ein Blech legen.

    Bei 170°C Ober- und Unterhitze ca 8 bis 10 Minuten backen, bis die Kugeln nicht mehr glänzen.

    Kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen.

    In einer Blechdose aufbewahren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Stehen heute auf dem Plan. Mal schauen, ob 2017...

    Verfasst von teddyundine am 19. November 2017 - 10:51.

    Stehen heute auf dem Plan. Mal schauen, ob 2017 auch von euch wieder jemand diese Kügelchen herstellt, geht ja relativ flott, aber aufpassen, nicht zu lange backen! Jeder Herd ist etwas anders.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Biggi und liebe Murmel54, vielen Dank...

    Verfasst von teddyundine am 16. Januar 2017 - 16:13.

    Liebe Biggi und liebe Murmel54, vielen Dank für die Rückmeldungen und vor allem für die Sterne. Freue mich immer, wenn anderen meine Rezepte gefallen und gelingen. Alles Gute für 2017 und frohe Weihnachtsbäckerei, wenn es wieder so weit ist.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin glücklich! Die Schokokugeln habe ich...

    Verfasst von Murmel54 am 15. Dezember 2016 - 10:04.

    Ich bin glücklich!Wink Die Schokokugeln habe ich schon jahrelang ohne den Thermi gebacken. So habe ich ein Rezept für den Thermi gesucht und bin hier fündig geworden. Sie sind genauso geworden, wie früher, nur nimmt mir der Thermi das Kneten ab und ist eine gleichmäßige Masse. Wenn Sie bei manchen Usern verlaufen sind, dann sollten sie vielleicht etwas mehr Mehl daran machen und auch nicht vergessen, das ist wichtig, die Masse in den Kühlschrank zu stellen. Bei mir sind sie nicht ganz rund, da dort, wo sie aufliegen eine gerade Fläche ist, aber es sind richtige Kugeln. Der Tipp mit dem Glänzen hat mir geholfen, früher habe ich die Kugeln oft nach Gefühl gebacken. Der Teig ist topp, er zerschmilzt im Mund.

    Ich wünsche allen gutes Gelingen und Danke für das Rezept! Smile

    Mit einem Lächeln geht alles leichter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gesehen, das ich noch gar keine...

    Verfasst von ♥ Biggi ♥ am 30. November 2016 - 06:59.

    Gerade gesehen, das ich noch gar keine Rückmeldung gegeben habe.Diese wunderbar schokoladigen und zartschmelzenden "Kugeln"(finden wir nicht wirklich schlimm das sie nach dem backen nicht mehr kugeln)dürfen seit längerem auf unseren Kekstellern nicht fehlen.Nächstes Wochenende stehen sie wieder auf unserer to do Liste.Wir nehmen immer mehr Kakaopulver , ungefähr die doppelte Menge. Uns kann es nicht genug schokoladig sein.Wink

    smilie_girl_176.gifLG Biggi


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, kann ich nicht verstehen, aber wer...

    Verfasst von teddyundine am 9. November 2016 - 12:32.

    Schade, kann ich nicht verstehen, aber wer weiß, ich werde sie nächste nochmals backen, bisher hat es immer funktioniert.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!...

    Verfasst von SteffiEngel am 22. Oktober 2016 - 05:15.

    Hallo!

    Habe sie gestern gemacht. Leider ist der erste Versuch nicht geglückt.

    Sie fielen auseinander und sind auch nicht wirklich Kugeln geblieben.

    Geschmacklich haben sie mich leider auch nicht überzeugt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ist dann wohl was schief

    Verfasst von teddyundine am 30. Januar 2015 - 21:39.

    Da ist dann wohl was schief gegangen, man muss sehr genau sein mit den Grammangaben, sonst klappt es nicht, wir hatten sie zu Weihnachten wieder und allen haben sie geschmeckt.

    Vielleicht doch noch ein zweiter Versuch?

    Aber muss auch nicht sein, jeder wie er mag.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich mach die nicht

    Verfasst von 1982sandy am 15. November 2014 - 21:53.

    Also ich mach die nicht wieder, das sind keine Kugeln mehr nach dem backen. Die verlaufen. Daher auch keinen Stern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Handballer, toll, dass

    Verfasst von teddyundine am 20. November 2013 - 16:15.

    Hallo, Handballer, toll, dass sie dir gelungen sind. Danke für die Sterne.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, nicht ganz

    Verfasst von Handballer am 20. November 2013 - 12:10.

    Super lecker, nicht ganz einfach, den richtigen Zeitpunkt zu finden, um die Kugeln aus dem Ofen zu nehmen, aber der tipp mit dem Glanz ist gut. Wir haben schon viele gegessen und müssen neu backen.

    Tolles Rezept. Danke und gerne 5 Sterne.

    Der kochende Handballer sitzt auch gerne mal am PC.


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo jippiho, kann ich mir

    Verfasst von teddyundine am 1. Dezember 2012 - 18:48.

    Hallo jippiho, kann ich mir nur vorstellen, dass du sie zu lange im Ofen hattest. Vielleicht traust du dich doch noch einmal und passt genau auf, dass du sie aus dem Ofen nimmst, sobald sie nicht mehr glänzig aussehen, eventuell auch mit der temperatur etwas runtergehen, jeder Ofen backt ja etwas anders. Mir sind sie jedes Jahr gut gelungen, egal, ob früher ohne TM oder heute mit. Tut mir Leid, dass es bei dir nicht geklappt hat.

    Gruß

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,habe heute die

    Verfasst von jippiho am 21. November 2012 - 19:46.

    Hallo,habe heute die Nusskugeln gebacken. Sie sind leider total trocken geworden, woran lag das? Und sie krümeln total tmrc_emoticons.~

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldige, Silberlocke,

    Verfasst von teddyundine am 19. Dezember 2011 - 15:12.

    Entschuldige, Silberlocke, dass ich dir erst heute für deine Sterne danke. Freu mich, dass es dir gut gelungen ist und dass du sie wieder backen willst, vielen, vielen Dank für das Lob.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute versucht, ging sehr

    Verfasst von Silberlocke am 18. Dezember 2011 - 01:28.

    Heute versucht, ging sehr gut, schmecken super.

    Danke - werde es bald wieder backen, viele sind schon weggenascht. Gerne vergebe ich 5 Sterne.

    Ein sehr shönes Rezept für den Plätzchenteller zu Weihnachten. - Sehr zu empfehlen!

    Die Silberlocke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können