3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Obstkuchen mit Pflaumen/Zwetschgen ohne Fett


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Teig

  • 3 Stück Eier, getrennt
  • 140 g Zucker
  • 50 g Wasser
  • Zitronenschale, von einer unbehandelten Zitrone. Alternativ 5g Zitronenschalenaroma
  • Vanillearoma, einige Tropfen
  • 10 g Backpulver
  • 190 g Mehl
  • 500 g Pflaumen/Zwetschgen, halbiert, entkernt. alternativ Apfelscheiben von 3-4 Äpfeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schneller Obstkuchen mit Pflaumen/Zwetschgen ohne Fett
  1. Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen.
  2. Eier trennen, Schmetterling einsetzen und das Eiweiß in den Mixtopf 3 Min./Stufe 3,5 steif schlagen. Den Eischnee umfüllen und zur Seite stellen.
  3. Schmetterling einsetzen und das Eiweiß in den Mixtopf 3 Min./Stufe 3,5 steif schlagen. Den Eischnee umfüllen und zur Seite stellen.
  4. Eigelb und Zucker in den Mixtopf 10 Sek./Stufe 3 verrühren.
  5. Wasser, abgeriebene Zitronenschale oder Zitronenaroma, einige Tropfen Vanillearoma, Backpulver und Mehl in den Mixtopf 30 Sek./Stufe 4 vermischen.
  6. Eiweiß zugeben, bei 2 Min./ Stufe 3 unterheben.
  7. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Den noch recht flüssigen Teig hineingeben und die vorbereiteten Pflaumen/Zwetschgen hineinlegen. (Diese versinken etwas im Teig.)
  8. Den Kuchen im Backofen 40 bis 50 Minuten (je nach Backofen) backen.
  9. In der Form einige Minuten abkühlen lassen. Dann das Backpapier entfernen und mit Puderzucker bestreuen. Fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alternativ kann natürlich auch anderes Obst verwendet werden. Es schmeckt auch sehr gut mit Apfelscheiben. Dann vor dem Backen noch etwas Zimt nach Geschmack auf den Teig geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker.

    Verfasst von tbs am 18. September 2019 - 18:16.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • pamar67: ich hatte eine kleine Springform, die...

    Verfasst von Kathakombe am 15. September 2019 - 21:25.

    pamar67: ich hatte eine kleine Springform, die auch in den Varoma passt. Hat gut gereicht. Ich hatte aber auch Dinkelvollkornmehl, ggf kam dadurch weniger „Masse“ zustande.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr locker und lecker! Einen alten Schokohasen...

    Verfasst von Schokokeule am 15. September 2019 - 17:59.

    Sehr locker und lecker! Einen alten Schokohasen habe ich noch im Thermomix zerkleinert und auf dem Teig verteilt, bevor die Pflaumen darauf kamen. Zuckermenge habe ich trotzdem nicht verringert (was ich sonst gerne mache), da die Pflaumen teils sehr "unsüß" waren. So wurde es genau richtig! Ein Teil des Mehls war Dinkelvollkorn (war halt noch übrig) und nach einigen Minuten backen streute ich noch Mandelplättchen auf die Oberfläche, so wurden sie nicht zu dunkel. Alles in allem ein sehr schönes Rezept!

    Was dem einen sein Porsche, ist dem anderen sein Thermomix. (O-Ton Gatte) Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bleibt der Schmetterling die ganze Zeit drin?...

    Verfasst von MilLu1417 am 15. September 2019 - 01:52.

    Bleibt der Schmetterling die ganze Zeit drin?
    Danke im Voraus für die Antwort und das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken. Super lecker, gibt es öfter....

    Verfasst von monimatz am 14. September 2019 - 18:16.

    Heute gebacken. Super lecker, gibt es öfter.
    5 verdiente Sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für welche Springform-Größe ist der Teig?

    Verfasst von pamar67 am 14. September 2019 - 09:15.

    Für welche Springform-Größe ist der Teig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe je zur Hälfte Dinkel- und...

    Verfasst von Kathakombe am 31. August 2019 - 17:17.

    Sehr lecker, habe je zur Hälfte Dinkel- und Mandelmehl genommen und den Zucker durch 2 EL Kokosblütenzucker ersetzt. Der Teig war dann doch sehr trocken, habe daher noch Mandelmilch dazu gegeben. Die Zwetschgen werde ich beim nächsten Mal weiter in den Teig drücken, der Kuchen wird am Boden sonst recht trocken. Kann aber am Mehl liegen. Ist auf jeden Fall noch einen weiteren Versuch wert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht und wirkllich

    Verfasst von waldi w. am 14. August 2016 - 21:19.

    schnell gemacht und wirkllich lecker

    danke fürs Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich, dass es euch

    Verfasst von Mein-Hexenkessel am 3. August 2016 - 23:23.

    Ich freue mich, dass es euch gut schmeckt. Danke auch für die Anregungen, da werde ich wohl am Wochenende nochmal was ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist wirklich sehr

    Verfasst von Witchy607 am 3. August 2016 - 22:41.

    Der Kuchen ist wirklich sehr lecker und schnell gemacht. Ich habe die Zuckermenge auf 110 gr reduziert und oben drauf noch gehobelte Mandeln gestreut. Nächstes Mal versuche ich es mit Mandeln/Haselnüssen im Teig  tmrc_emoticons.;)

    Vielen lieben Dank für das Rezept. Cooking 7 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Mira75 am 31. Juli 2016 - 15:59.

    Super lecker und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Der Kuchen

    Verfasst von Esme11 am 6. September 2015 - 11:10.

    Super lecker. Der Kuchen schmeckt durch die Zitronenschale frisch und der Teig ist nicht so " schwer" sondern eher locker. wird es bei uns öfter geben. war auch sehr schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass der

    Verfasst von Mein-Hexenkessel am 28. August 2015 - 01:45.

    Es freut mich, dass der Kuchen bei euch so gut ankommt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Noch mal vielen Dank für

    Verfasst von RoxanaK am 28. August 2015 - 00:02.

    Noch mal vielen Dank für Rezept! Ich  hab  heute gebacken mit Zwetschken und mit Äpfeln, Bestellung von meinem Männer..... Super lecker!

    [[wysiwyg_imageupload:17759:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für leckere,  leichte

    Verfasst von RoxanaK am 20. August 2015 - 23:38.

    Danke für leckere,  leichte Kuchlein Love Wird bei uns öfter geben!

    Ich hab schon bei lesen Rezept mit 5 Sternen bewertet und nach dem Kuchen probieren möchte ich noch mehr Sternen geben tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:17627:]][[wysiwyg_imageupload:17628:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne. Ich freue mich, dass

    Verfasst von Mein-Hexenkessel am 19. August 2015 - 23:30.

    Gerne. Ich freue mich, dass es geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell gemacht und

    Verfasst von IF74 am 19. August 2015 - 17:36.

    Sehr schnell gemacht und superlecker. Vielen Dank fürs Rezept  tmrc_emoticons.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können