3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Obstkuchen schnell


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

  • 4 Stück Eier
  • 250 g Feinkristallzucker
  • 1 TL selbstgemachter Vaniellezucker
  • 250 g Mehl glatt
  • 1/8 Liter Öl (Rapso)
  • 1/8 Liter Wasser lauwarm
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • Obst nach Belieben

Ofen auf 180 Grad vorheizen Ober und Unterhitze

  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1.  Rohr auf 180 Grad vorheizen und bei Ober und Unterhitze ca. 25 min backen

     

    2.Eier und Feinkristallzucker in den Closed lidgeben und 5min/37Grad/Stufe 3,5-4 schaumig rühren.

    3.Vanillezucker und Öl in den Closed lidgeben und 2 min/Stufe 3,5 unterrühren

    4.Mehl,Wasser und Backpulver  in den Closed liddazu und 25 sec. /Stufe 3 unterheben

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man die Eier schaumig rührt den Messbecher wecklassen .

Obst vorher waschen, entkernen.

Kirschen in Mehl tauchen dann gehen sie nicht so unter.

Man kann auch Kakao dazugeben wenn man eine Dunkle Masse möchte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich ist der Kuchen super lecker. Ich...

    Verfasst von twingoauto am 15. September 2017 - 15:05.

    Geschmacklich ist der Kuchen super lecker. Ich habe ihn auf einem Blech gebacken und angetautes TK-Exotenobst genommen. Kiwi, Trauben, Mango... Dadurch ist er ein wenig durchgeweicht, doch vom Geschmack ist er 1a! Ich Dumpfbacke habe das Wasser vergessen unterzuheben, doch er ist auch so sehr gut gelungen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne ganz super Habe den Kuchen mit 200g Xylit...

    Verfasst von MamaGina am 20. Mai 2017 - 18:44.

    5 Sterne, ganz super! Habe den Kuchen mit 200g Xylit, 1050er Dinkelmehl und 900g Rhabarber in 26er Springform gebacken. Blieb dann lange flüssig, besonders in der Mitte, aber nach fast einer Stunde Backzeit war das Ergebnis war hervorragend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit frischen Mandarinen und kleinen...

    Verfasst von wellnesskoch83 am 27. November 2016 - 12:09.

    Mit frischen Mandarinen und kleinen Schokotropfen...ein wirklich leckerer AdventskuchenLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, ich backe den Kuchen oft wenn sich...

    Verfasst von Kaseline am 11. September 2016 - 07:45.

    Super Rezept, ich backe den Kuchen oft wenn sich kurzfristig Besuch ankündigt oder ich keine Lust habe aufwändig zu backen. Das Rezept gelingt immer und schmeckte bis jetzt mit allen ausprobierten Obstsorten super lecker & saftig. Auch unsere Gäste sind immer begeistert Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, war was ungeduldig

    Verfasst von Mauritia42wal am 19. August 2016 - 13:43.

    Sorry, war was ungeduldig beim Speichern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, wenn sich spontaner

    Verfasst von Mauritia42wal am 19. August 2016 - 13:42.

    Perfekt, wenn sich spontaner Besuch ankündigt. Hab Blaubeeren und Johannisbeeren genommen. War noch einen Hauch warm beim servieren, mit Sahne und lecker Kaffee und eine schaar Kinder am Tisch, einmal mit den Augen kniepsen, weg war er. Schnell und Lecker, was will man mehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, wenn sich spontaner

    Verfasst von Mauritia42wal am 19. August 2016 - 13:42.

    Perfekt, wenn sich spontaner Besuch ankündigt. Hab Blaubeeren und Johannisbeeren genommen. War noch einen Hauch warm beim servieren, mit Sahne und lecker Kaffee und eine schaar Kinder am Tisch, einmal mit den Augen kniepsen, weg war er. Schnell und Lecker, was will man mehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und

    Verfasst von Siglinde Kopetzky am 10. Juli 2016 - 16:19.

    Schnell und Lecker!

    Nektarinen und Himbeeren mußten weg, deshalb habe ich ein schnelles Rezept gesucht, Butter war

    auch nicht genug da. Die Alternative mit Rapsöl habe ich in der Springform mit doppelter Backzeit,

    Umluft 180 Grad gebacken. Schmeckt uns sehr gut, werde ich öfter machen. Gute Resteverwertung,

    für Obst, das weg muß. 5 Sterne!

    sigi21

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo hier bin ich wieder und

    Verfasst von juroschmi am 29. Juni 2016 - 19:21.

    hallo hier bin ich wieder und vergeb 5 Sterne. Hab ihn vorgestern gemacht und mit Kirschen belegt. Heute nachmittag die letzten 2 Stückle vernascht. War heute noch so fluffig wie am ersten Tag. Hab ein normales Blech genommen und einen Esslöffel Kakao reingetan.

    Übrigens der Tipp mit dem einmehlen von den Kirschen war super. Meine Kirschen kamen aus der Gefriertruhe und noch nicht ganz aufgetaut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell!

    Verfasst von DanielaBarbara am 29. Juni 2016 - 12:21.

    Sehr lecker und schnell! tmrc_emoticons.)

    Habe ihn mit Äpfel und Kakao im Teig in einer 28er Springform gebacken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auf einem Blech

    Verfasst von turbouzi am 26. Juni 2016 - 15:32.

    Ich habe auf einem Blech gebacken. Habe zwei grössen das kleiner wird der Teig halt höher.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis. Hab

    Verfasst von turbouzi am 26. Juni 2016 - 15:23.

    Danke für den Hinweis. Hab noch nicht soviele Rezepte veröffentlich.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na ja, ich hab zwar nur den

    Verfasst von juroschmi am 26. Juni 2016 - 14:14.

    Na ja, ich hab zwar nur den TM 31, aber der braucht bei der Zubereitung keine 35 Std. tmrc_emoticons.;) Werd ihn nachher gleich mal ausprobieren, Rezept hört sich gut an und der Tipp mit den gemehlten Kirschen super. Von mir auf alle Fälle die Sterne nach Test.

    Grüße von den Schwaben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr gut an, werde

    Verfasst von avalonmaya am 26. Juni 2016 - 13:07.

    Hört sich sehr gut an, werde ich ausprobieren. Der ist bestimmt schön saftig, wegen dem Öl -Anteil.

    Zucker werde ich aber weniger nehmen 250 g ist mir zuviel.

    Wäre gut wenn die Temperatur und Backdauer bei der Zubereitung ergänzt werden.(Nicht jeder Anfänger achtet evtl. auf die linke Spalte und würde das unter Belag suchen/finden, aber vielleicht ist das auch nur meine Meinung.)

    Wird der Teig auf einem Blech oder in einer Springform (26'er) gebacken?

     

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können