3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Österliches Mandeltörtchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 9 Eier, getrennt
  • 250 g Mandeln, geschält
  • 250 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Zitrone, ausgepresst

Guss

  • 1 Päckchen Kuvertüre, zartbitter, z.B. von Dr. Oetker

Dekoration

  • 12 Schokoladendekorblättchen, weiß
5

Zubereitung

    Vorbereitungen
  1. Den Backofen auf 150°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen oder gut einfetten und mit Semmelbröseln berieseln.

  2. Teig
  3. Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß und 1 Teelöffel Zitronensaft in den Closed lid geben und ca. 3-3 ½ Min. / Stufe 4 zu Eischnee schlagen. Eischnee umfüllen und beiseite stellen.

    Mandeln in den Closed lid geben, 10 Sek. / Stufe 7 mahlen und umfüllen.

    Eigelb, Zucker und den übrigen Zitronensaft in den Closed lid geben und 30 Sek. / Stufe 4 schaumig schlagen.

    Mandeln und Mehl in den Closed lid dazu geben und 30 Sek. / Stufe 4-5 vermischen.

    Den Eischnee in den Closed lid geben und mit Hilfe des Spatels vorsichtig 30 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 3-4 unterheben.

    Den Teig in die vorbereitete Springform geben und 1 Std. bei 150°C backen.

     

    Nach dem Backen den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

  4. Guss & Dekoration
  5. Die Kuvertüre gemäß Beschreibung im Wasserbad schmelzen und den erkalteten Kuchen damit bepinseln. Die Dekoration (z.B. Schokoladenplättchen oder Schokoladen-Figuren) auf dem Kuchen verteilen. Die auf dem Foto abgebildeten weißen Schokoladendekorblättchen sind von Puda (Penny). 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare