3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Orangen-Plätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

70 Stück

Omas Orangen-Plätzchen

  • 100 g Kuvertüre
  • 125 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 EL Orangensaft
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe10 klein mahlen

    2. Butter und Zucker zur Kuvertüre hinzugeben und 30 Sek./Stufe 5 vermischen

    3. Ei, Salz, Orangenschale, Mehl dazugeben und alles zusammen 30 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels verrühren.

    4. Anschließend nohmal 10 Sek. Dough mode kneten.

    5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer glatten Teigkugel formen und 2 Std. kalt stellen.

    6. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig 172cm dick ausrollen und die Plätzchen nach Belieben ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Etwa 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Auskühlen lassen.

    7. Für den Guss den Puderzucker mit den Orangensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Die Plätzchen damit bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann die Plätzchen mit kandierten Orangenscheiben garnieren. Dazu 70 g kandierte Orangenscheiben nehmen, in kleine Würfel schneiden und anschließend auf den Zuckerguss geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare