3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Schokoladen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Biskuit

  • 5 Eier
  • 170 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 120 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 3 Esslöffel Kakao

Orangencreme

  • 4 Blatt Gelatine
  • 80 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Orangensaft
  • 100 Gramm Orangenmarmelade
  • 4 Eigelb
  • 400 Gramm Sahne

Belag

  • 100 Gramm Orangenmarmelade
  • 1 Marzipandecke, fertig gekauft (300g)
  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 120 Gramm Butter, weich, in Stücke
  • etwas weiße Schokoraspel
  • 3 - 4 Orangen, unbehandelt
  • 6
    1h 55min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. 1. Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen und die Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Salz und Lebkuchengewürz in den Mixtopf geben und 5 Min./50°C/Stufe 4 schaumig schlagen. Dann 3 Min./ Stufe 4 ohne Temperatur weiter schlagen.

    3. Backpulver, Mehl, Speisestärke und Kakao dazu geben 10 Sek./Stufe 3 vermischen. Rühraufsatz entfernen.


    4. Teig in die vorbereitete Springform füllen und 25 Minuten backen. Den Boden auf ein Kuchenrost stürzen und auskühlen lassen.
  2. Orangencreme
  3. 1. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Zucker, Orangensaft, Orangenmarmelade und Eigelb in den Mixtopf geben. 5 Min./100°C/Stufe 4 aufschlagen. 10 Minuten abkühlen lassen.

    3. Ausgedrückte Gelatine zugeben 30 Sek./Stufe 3 verrühren. Rühraufsatz entfernen. Die Orangencreme in eine Schüssel umfüllen und für 40 Minuten den Kühlschrank stellen. 2 bis 3 mal in der Zeit die Creme mit einem Schneebesen umrühren. Mixtopf spülen

    4. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und ohne Zeitangabe/Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen.

    5. Abgekühlte Orangencreme dazu geben und 20 Sek./Stufe 1 verrühren. Rühraufsatz entfernen.

    5. Den abgekühlten Biskuitboden waagerecht einmal durchschneiden und die eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten auf eine Tortenplatte setzen. Einen Tortenring um den Boden stellen und verschließen. Die Orangencreme auf den Boden verteilen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    6. Die zweite Hälfte des Bodens mit der Schnittfläche nach oben auf die Orangencreme legen und etwas fest drücken. Erneut 1 Stunde in den Kühlschrank.
  4. Belag
  5. 1. Orangen in 12 Scheiben schneiden. Je aus einer Scheibe 1/4 als Dreieck herausschneiden. Beiseite legen.

    2. Die Orangenmarmelade durch ein Haarsieb streichen und dann den Kuchen rund herum damit bestreichen.

    3. Die Marzipandecke nach Packungsanweisung auf den Kuchen legen und andrücken.

    4. Kuvertüre in den Mixtopf geben. 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    5. Die Butter dazu geben und 4 Min./ 50°C/Stufe 2 schmelzen.

    6. Die Schokolade auf dem ganzen Kuchen über die Marzipandecke verteilen.

    7. 12 Stücke mit einem scharfen Messer anzeichnen und dann 5 Minuten antrocknen lassen.

    8. Orangenscheiben mit der Kerbe in die Mitte der Tortenstücke an die Kante setzen und vorsichtig andrücken. Mit der weißen Raspelschokolade bestreuen.

    9. Torte bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen und mit heißem Wasser und einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt sehr lecker aber echt aufwendig. Aber der Aufwand hat sich gelohnt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare