3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangenkuchen low carb


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Orangenkuchen low carb

  • 1000 Gramm Wasser
  • 2 Orangen, ungespritzt
  • 250 Gramm Mandeln, geschält
  • 6 Eier
  • 250 Gramm Xylit (Xucker)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen gehackte Pistazienkerne, nach Geschmack
5

Zubereitung

    Orangenkuchen
  1. Wasser in den Mixtopf einfüllen.

    Die Orangen in den Garkorb geben, den Garkorb in den Mixtopf einhängen und 60 Min./100°C/Stufe Gentle stir setting weichkochen.

    Danach den Mixtopf ausspülen und trocknen.

    Die Mandeln 15 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    Die abgekühlten Orangen halbieren, um die Kerne zu entfernen.

    Dann in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Wem das noch zu grob ist, gibt noch 5 Sek./Stufe 7 drauf. Mir waren sie dann aber schon zu fein, der Kuchen wird dadurch fester.

    Jetzt die übrigen Zutaten hinzugeben 15 Sek./Stufe 4 mischen und die dickflüssige Masse in eine Springform oder eine kleine rechteckige Backform umfüllen.

    40-45 Minuten bei 190°C Ober/Unterhitze backen und nach Belieben mit gehackten Pistazienkernen oder Xylit bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi, ...

    Verfasst von Toplander am 19. Juni 2020 - 09:11.

    Hi,
    mal ne blöde Frage:
    Die Orangen sollen schon geschält gekocht werden, oder?

    wenn ja, wieso müssen sie dann ungespritzt sein?

    wie habt Ihr das gemacht?

    danke
    Top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde erst die Mandeln mahlen, das erspart...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 28. Dezember 2019 - 22:39.

    Ich würde erst die Mandeln mahlen, das erspart den Zwischenschritt des gründlichen Spülens 😉

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Erfrischend und köstlich! Wird...

    Verfasst von Innulja am 9. August 2019 - 22:43.

    Sehr sehr lecker! Erfrischend und köstlich! Wird es definitiv wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können