Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo-Donuts


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 85 g Mehl
  • 35 g Kakaopulver
  • 75 g feinen braunen Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 80 g Milch
  • 55 g neutrales Öl
  • 1 TL Apfelessig
  • 4 Stück Oreos

Glasur

  • 35 g Frischkäse
  • 60 g Milch
  • 240 g Puderzucker
  • 2 Stück Oreos
5

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Donutform einfetten.

  2. 4 Oreo's für den Teig + 2 Oreos für die Glasur in den Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern und umfüllen. 3 EL von den Oreo's für die Glasur zur Seite stellen. 

  3. Mehl, Kakaopulver, braunen Zucker, Backpulver, Salz, Ei, Milch, Öl und Essig in den Closed lid geben und für 45 Sek. / Stufe 5 zu einem Teig verrühren. 

  4. Die zerkleinerten Oreo's in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 4 Counter-clockwise operation unterheben. 

  5. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die DonutForm zu 2/3 füllen und für ca. 10 Minuten backen.

    Die Donuts sind fertig, wenn du mit einem Stäbchen einstichst und kein Teig kleben bleibt. 

     

    Mindestens 10 Minuten auskühlen lassen. 

  6. In der Zwischenzeit kannst du die Glasur zubereiten. 

    Alle Zutaten in den gereinigten Closed lidgeben und 25 Sek. / Stufe 4 verrühren. Die Glasur sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn sein. 

     

  7. Tauche jeden Donut in die Glasur und bestreue sie mit den zerkleinerten Oreos. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe eine mini Donutform benutzt, es geht aber auch eine normale. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Absolut schokoladig und sehr lecker Vom Teig her...

    Verfasst von delicious taste am 27. April 2017 - 19:06.

    Absolut schokoladig und sehr lecker! Vom Teig her eher Richtung Muffins, sie sehen trotzdem als Donuts super aus. Ich habe statt dem Zuckerguß Schokolade genommen. Wird noch öfters gemacht.
    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur wahnsinnig locker und lecker Haben wir...

    Verfasst von Medi-Sprotten am 26. April 2017 - 19:12.

    Einfach nur wahnsinnig locker und lecker! Haben wir schon sehr oft gemacht! Klasse Rezepte!
    Wir machen sie immerhin als normale oder Mini muffins.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns haben sie leider überhaupt nicht...

    Verfasst von kathl86 am 1. März 2017 - 14:39.

    Uns haben sie leider überhaupt nicht geschmeckt. Das einzigste was gut war, das sie sehr luftig waren. Die Glassur war auch überhaupt nicht unseres. Oreodonut sind es denitiv nicht, schmecken einfach nach Kakao. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden 😊 Unseres war es leider gar nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wird die Glasur richtig fest? Will sie mit...

    Verfasst von kathl86 am 24. Februar 2017 - 18:16.

    Hallo, wird die Glasur richtig fest? Will sie mit in den Kindergarten nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es im Donutmaker (3 in

    Verfasst von LiselotteKarotte am 19. April 2016 - 12:36.

    Habe es im Donutmaker (3 in 1) gemacht. Super lecker tmrc_emoticons.) leider war die Galasur etwas zu dünn und viel zu viel, ich denke es lag daran, dass ich selbst gemachten Puderzucker verwendet habe. Geschmacklich sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Donuts! Danke

    Verfasst von Ulchen am 25. Dezember 2015 - 09:55.

    Sehr leckere Donuts!

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haha natürlich meinte ich

    Verfasst von Melissa_Alfi am 10. März 2015 - 01:13.

    Haha natürlich meinte ich spritzbeutel  Big Smile blöde Autokorrektur 

     

    @MelD komisch das die Glasur bei dir nichts geworden ist, meine war sehr dickflüssig und ich konnte sie super eintauchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • P.S. Backzeit bei muffins

    Verfasst von Mel D am 9. März 2015 - 22:44.

    P.S. Backzeit bei muffins betrug 25 Minuten bei meinem Ofen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept ausprobiert.

    Verfasst von Mel D am 9. März 2015 - 22:24.

    Habe das Rezept ausprobiert. Da ich keine Donutform habe, habe ich muffins gebacken. Das Rezept habe ich verdoppelt. Geschmacklich sind die Donouts (oder bei mir muffins) sehr gut. Die Glasur allerdings ist bei mir nichts geworden. Keine Ahnung was ich falsch gemacht habe. Die wollte nicht fest werden und sieht jetzt daher einfach nicht sehr schön aus. Ich habe dann mehr Zucker genommen um sie etwas anzudicken was aber leider auch nicht funktionierte. Daher ist die Glasur jetzt auch sehr süß.

    Ich werde die muffins aber auf jedenfall wieder backen, allerdings ohne Glasur. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Melissa Alfi,  unter

    Verfasst von krebse16 am 9. März 2015 - 12:55.

    Hallo Melissa Alfi, 

    unter Punkt 5 meinst du bestimmt Spritzbeutel  Big Smile   musste erstmal lachen, als ich Spritzbeton las und dachte, ist das was neues? Dann erst kam mir der Blitzgedanke, dass es sich um den Spritzbeutel handelt (manchmal steh auch ich aufm Schlauch  tmrc_emoticons.;)

    Wie kann ich die Donuts denn ohne Donutform machen? Habe schon viele Förmchen und Backformen und werde mir deswegen keinen Donut-Bäcker zulegen.

     

    @ Mel D

    man kann eigentlich nur 1 x Sterne vergeben, keine Ahnung, ob du deine Sterne-Anzahl noch ändern kannst. Vielleicht unter "bearbeiten" und dann mehr Sterne anklicken. Wie KayBeeDor schon anmerkte, lieber einen Kommentar ohne Sterne abgeben und nach dem testen dann bewerten, das geht.

     

    Schönen Tag noch allerseits Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur als kleiner

    Verfasst von KayBeeDor am 9. März 2015 - 11:39.

    Nur als kleiner Fairness-Tipp. Am besten erstmal KEINE Sterne vergeben, wenn du erst testen möchtest. Nicht jeder liest deinen Kommentar und sieht nur "oh, zwei Sterne. schlecht. Das probiere ich gar nicht erst aus...". Also lieber lassen und anschließend vergeben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können