3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
Druckversion
[X]

Druckversion

Orientalische Blätterteigröllchen "Snoud el Sit"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Orientalische Blätterteigröllchen "Snoud el Sit"

  • 0.5 Liter Milch
  • 0,2 Liter Schlagsahne
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 etwas Orangenblütenwasser
  • 1 etwas Rosenwasser
  • 2 Gläser Zucker
  • 1 Glas Wasser
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Packung Hauchdünne Blätterteigblätter, im türkischen Supermarkt
  • 1 etwas Öl, zum fritieren

  • 1 Packung Hauchdünne Blätterteigblätter, im türkischen Supermarkt
  • 1 etwas Öl, zum frittieren
5

Zubereitung

    Teigröllchen "Snoud el Sit"
  1. Für die Füllung der Teigröllchen benötigen wir "Ashtar". Das ist eine arabische Milchcreme die in vielen Baklawa vorkommt.

    Milch, Schlagsahne und Speisestärke ohne Meßbecher 10 min./100 Grad/St.2
    Anschließend einen Schuß vom Rosen- und Orangenblütenwasser hineingeben und nochmals 1 min./St.2 verrühren.

    Die Milchcreme sollte nun verdickt sein. Diese ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen, dort dickt sie nochmal nach.

    Währenddessen den "Attar" (Zuckersirup) anfertigen, in dem die frittierten Röllchen später baden werden:

    Den Zucker, das Wasser ohne Meßbecher in den Closed lid geben und bei 10 min./100 Grad/St.2 andicken lassen. Zwischendurch 2 Spritzer Zitronensaft und je einen Schuß vom Rosen- und Orangenblütenwasser zugeben (nicht zuviel, damit es nicht wieder zu flüssig wird)
    Erkalten lassen.

    Die Blätterteigblätter in ca. 10 cm breite Streifen schneiden.
    Nun zwei Streifen nehmen und als "umgekehrtes Kreuz"legen (siehe Fotos)

    Etwas (Ca ein guter EL voll) von der inzwischen nachgedickten (sollte nun so fest sein das sie nicht mehr verläuft) Milchcreme auf das Teil geben wo sich die beiden Streifen kreuzen, einschlagen und einwickeln.

    Das Ende mit Wasser benetzen und andrücken.

    Die Röllchen im heißen Öl frittieren bis sie Goldbraun sind.
    Anschließend in einem Teller mit unserem Zuckersirup baden und auf Wunsch mit übriggebliebener Milchcreme und Obst oder Nüssen verzieren.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Dane114,...

    Verfasst von HeikeB-63 am 3. August 2017 - 06:46.

    Hallo Dane114,

    da ich noch ein paar Znoud El Sit am nächsten Tag essen wollte, musste ich leider feststellen, dass sie nicht mehr knusprig waren. Sad (Habe sie trotzdem gegessen Wink)

    Kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich sie am nächsten Tag wieder knusprig bekomme??

    Es wäre schade, die restlichen Teilchen die man nicht direkt am Zubereitungstag essen konnte wegzuwerfen.

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dane114,...

    Verfasst von HeikeB-63 am 31. Juli 2017 - 15:42.

    Hallo Dane114,

    endlich habe ich Dein Rezept mit den super, leckeren Blätterteigröllchen gemacht. Ein TRAUM. Smile

    Da ich weder im Türkischen- noch im Deutschen Supermarkt Orangenblütenwasser bekommen habe, habe ich einfach 1 P. Dr. O…. geriebene Orangenschale in 50ml Wasser aufgelöst, etwas ziehen lassen, abgeseiht und das als Orangenwasser genommen. Ich denke, dass man diese alternative auch nehmen kann. Der Orangengeschmack war sehr gut. Wink

    Für den Zuckersirup hatte ich 400g Zucker und 200g Wasser genommen. Wink

    Werde ich jetzt öfters machen, da sie sehr lecker sind. Für Blätterteigliebhaber ein muss. Lol

    Die Milchcreme und den Zuckersirup hatte ich am Samstag gemacht. Die Milchcreme bis heute in den Kühlschrank gestellt und eben die Znoud El Sit gemacht und frittiert. Esse nebenbei gerade mein 3. Röllchen Big Smile

    Da ich gleich nach dem Zuckersirupbad eins essen musste, musste ich feststellen, dass die Milchcreme sehr heiß ist. Also Vorsicht beim Essen. Lieber etwas warten, auch wenn es schwer fällt.Wink
    Danke für dieses Rezept. 5*++++++ Big Smile

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dane114,danke für die Info. :smile:...

    Verfasst von HeikeB-63 am 14. Juni 2017 - 15:06.

    Hallo Dane114,danke für die Info. Smile

    Werde es demnächst machen und dann einen weiteren Kommentar und meine Sterne ergänzen. Lol

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heike...

    Verfasst von Dane114 am 12. Juni 2017 - 15:42.

    Hallo Heike,

    gemeint sind hier normale Gläser die 200-250 ml Flüssigkeit fassen.

    Welche genau Du nimmst ist eigentlich egal, hauptsache du nimmst (von der Größe her) immer das gleiche Glas beim Zucker und dem Wasser, damit das Verhältnis stimmt.

    Aber ich kann Dich absolut verstehen, werde es nachher mal auswiegen und ergänzen tmrc_emoticons.)

    LG
    Dane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dane114...

    Verfasst von HeikeB-63 am 4. Juni 2017 - 13:14.

    Hallo Dane114,

    da ich mit Tassen-, Becher- oder Glasangaben auf Kriegsfuß stehe, wäre ich sehr dankbar, wenn Du noch die 2 Gläser Zucker und das Glas Wasser in Gramm angeben könntest. Wink

    Dann werde ich Dein Rezept testen, es hört sich nämlich sehr gut an.

    Ich liebe Blätterteig und süßes Lol

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können