Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Ozeantorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Füllung

  • 140 g trockener Weißwein
  • 110 g Wasser
  • 2 Stück (Saft von) Zitronen
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver, zum Kochen
  • 3 geh. TL Mondamin
  • 400 g Sahne

Teig

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 4 Eigelbe
  • 150 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. 125 g Butter, 125 g Zucker, 1 EL Vanillezucker und 4 Eigelb in den Closed lid geben. 1 Min,/Stufe 4
    150 g Mehl, 2 TL Backpulver und 2 EL Milch dazugeben. 1Min./Stufe 4
    2 Springformen (26 cm) mit Backpapier bespannen. Teig mit einem Teigschaber gleichmäßig auf beiden Formen verteilen.
    4 Eiweiss mit 200 g Zucker zu einer Baisermasse schlagen. (Ich mach's mit dem Handrührgerät). Die Masse wieder auf beiden Formen gleichmässig verteilen. Glatt streichen und dann mit einer Gabel "Wellen" rein ziehen. Beide Formen in den Backofen und mit Heißluft bei 160° ca. 30 Minuten backen. Nach der halben Backzeit die Formen wechseln.
  2. Füllung
  3. Alle Zutaten (von der Vanilleschote natürlich nur das Mark) bis auf die Sahne in den Closed lid geben. 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Ab hier mache ich auf dem Herd weiter, aber wer will, kanns auch im Closed lid probieren.
    Flüssigkeit in einen kleinen Kochtopf umleeren und auf dem Herd unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis es dick wird. Kalt werden lassen und dann die steifgeschlagene Sahne unterziehen.
  4. Fertigstellen
  5. Die Böden vorsichtig mit einem Tortenretter von der Form lösen. Den weniger schönen Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Füllung rein geben und ganz vorsichtig den schöneren Boden auch wieder mit dem Tortenretter oben drauf legen.
    Torte kühl stellen und erst am nächsten Tag anschneiden.
10
11

Tipp

Es tut mir leid, aber die ersten 5 Zutaten auf der Zutatenliste beim Teig fehlen. Ich konnte sie einfach nicht mehr einfügen. Darum habe ich die genauen Mengenangaben bei ZUBEREITUNG TEIG angegeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jetzt hat's geklappt. Alle Zutaten sind jetzt in...

    Verfasst von LuSteLa am 25. Dezember 2016 - 18:15.

    Jetzt hat's geklappt. Alle Zutaten sind jetzt in der Zutatenliste.

    LG Helga

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabi:...

    Verfasst von LuSteLa am 25. Dezember 2016 - 17:56.

    Hallo Gabi:

    Die Eigelbe kommen in den Teig, die Eiweiss in die Baisermasse.


    Hillie31: die Mengenangaben habe ich bei der Zubereitung nachgetragen. In der Zutatenliste geht's leider nicht zu ändern.

    Ich wünsche Euch gutes Gelingen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zutatenliste steht nur Eiweiss, bei der...

    Verfasst von diegabi am 25. Dezember 2016 - 16:56.

    In der Zutatenliste steht nur Eiweiss, bei der Zubereitung dann Eigelb,

    kommen alle 4 Eigelb rein??

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Hillie31 am 25. Dezember 2016 - 16:55.

    Hallo,

    wieviel Butter, Zucker, Vanilezucker, Eigelb und Mehl werden denn benötigt für den Teig. Bitte noch nachtragen, ansonsten liest sich das Rezept lecker.

    Schöne Weihnachtstage noch

    Lg vom Niederhein

    LG vom Niederrhein


    Hillie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können