Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Panforte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Haselnüsse, ganz
  • 200 g Mandeln, ganz
  • 300 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 20 g Ingwer, kandiert
  • 200 g Getrocknete Früchte (Aprikosen, Feigen o.ä.)
  • 6 EL Kakao
  • 100 g Mehl
  • 1 geh. TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • 200 g Zucker
  • 200 g Honig
  • 2 geh. TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 100 g Wasser
  • 1 Marzipandecke
  • Puderzucker zum Verzieren
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. -Backofen auf 200° C vorheizen, die Haselnüsse auf ein Backblech geben und etwa 10 Min. anrösten

    -die Nüsse nach Erkalten in einem Handtuch kräftig aneinanderreiben, damit sich die braunen Häute ablösen

    -Hasenüsse, Mandeln und Ingwer auf Stufe7/6 Sek. grob hacken, umfüllen

    -Orangeat, Zitronat und Früchte auf Stufe 7/15 Sek. grob zerkleinern, zu der Nuss-Mischung geben

    -Zucker, Honig, Vanillezucker und heißes Wasser Stufe 1/100° C/10 Min.erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat

    -die übrigen Zutaten mit der Nuss-Mischung vermischen

    -Honig-Zucker-Gemisch mit dem gesamten Rest vermengen und auf eine rechteckiges Backform (mit Backpapier ausgelegt) streichen

    -bei 150° C 30 Min. backen

    -nach dem Erkalten mit der Marzipandecke belegen und mit Puderzucker bestäuben

    -in schmale Streifen schneiden und in Folie gewickelt einige Tage ruhen lassen

10
11

Tipp

Die Panforte die Siena ist ein, vorzugsweise aus getrockneten oder kandierten Früchten, Mandeln, Nüssen, Honig und Gewürzen hergstellte Spezialität aus der Toskana. Der süße und würzige Kuchen kann auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblicken. Es gibt sie in Italien das ganze Jahr über und wird außerhalb der Weihnachtszeit sehr gerne mit einem Süßwein oder Espresso zum Dessert gereicht!

In Siena sagt man, dass die Panforte aus 17 Zutaten bestehen sollte, der Anzahl der Stadtteile. Dieses Rezept  ist aus 18 Zutaten gebacken. Außer Mandeln und Haselnüssen kann ich mir die Panforte sehr gut mit Pinienkernen, Pistazien oder Datteln vorstellen, der Kreativität sind hier wohl keine Grenzen gesetzt…


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ups, jetzt erst lese ich die

    Verfasst von regine.wachenfeld am 23. März 2015 - 09:12.

    Ups, jetzt erst lese ich die Frage.

    Marzipandecken gibt es fertig zu kaufen. Bei den Backzutaten in einem großen Supermarkt (Ed...a) würde ich fündig.

    Sorry für die völlig verspätete Antwort 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich demnächst mal

    Verfasst von Ranzhoferin am 19. November 2014 - 19:25.

    Werde ich demnächst mal ausprobieren. Habe mir überlegt, satt des  Marzipans eine Schicht Oblaten auszulegen. Dann ist es bestimmt auch nicht so süß.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker! Aber was ist

    Verfasst von Coxy am 11. Mai 2014 - 00:05.

    Klingt lecker!

    Aber was ist eine Marzipandecke? Rollst du fertiges Marzipan dünn aus??? Kann ich mir als sehr schwierige, klebrige Angelegenheit vorstellen oder gibt es die Marzipandecke fertig zu kaufen?

    Danke für die Antwort!

    Coxy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, nur etwas zu

    Verfasst von Passioflora am 6. April 2014 - 18:38.

    Total lecker, nur etwas zu süß. Das nächste Mal nehme ich weniger Zucker! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich ausprobieren!!!

    Verfasst von Yushka am 14. Dezember 2012 - 12:53.

    Muss ich ausprobieren!!! Herzchen lass ich Dir schon mal da... 

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können