3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfefferkuchen oder Pfeffernüsse


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

das brauchste:

  • 250 g Honig
  • 150 g Zucker oder Xylith
  • 2 kleine Eier
  • 1/2 Paket Hirschhornsalz (7,5g)
  • 1/4 TL gem. Gewürznelken
  • 1 Paket Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • 500g Mehl
  • ca 200 g Puderzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    das machste:
  1. Den Honig in den Closed lid geben und 3 min/60°C/Stufe 2 erwärmen. Der Honig muss flüssig sein.

    Danach den Zucker, die Eier, die Gewürze und das Hirschhornsalz zum Honig geben. 2 min/Stufe 3,5 vermischen.

    Nach und nach das Mehl dazu, d.h. 200g unterrühren, dann nochmal 200g und zuletzt 100g. Jeweils 30 sek/Stufe 3.

    Eventuell noch einmal nachrühren.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Nun aus dem Teig mit bemehlten Händen kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Nun die Bleche einzeln abbacken.

    Während das eine im Ofen ist, das andere mit Kugeln befüllen.

    Jedes Blech bitte 10-12 min. im Ofen lassen, bitte Sichtkontakt halten. Sie nehmen eine ganz leichte Bräunung an.

    Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen. Sie können auch noch warm mit dem mit etwas Wasser angerührtem Puderzucker bestrichen werden!

    Geht aber auch, wenn sie schon abgekühlt sind!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe im Original das doppelte Rezept bekommen. Da mir die Hälfte aber meistens reicht, habe ich es einfach halbiert. Im doppelten Rezept sind 3 Eier angegeben, aber die kann man ja so schlecht halbieren. Ich nehme 2 S-Eier, aber ich denke, mit 2 M-Eiern würde es auch gehen.

Bitte nicht mit Lebkuchen verwechseln. Diese Pfeffernüsse heißen nicht umsonst so: sie haben einen leicht scharfen Pfeffergeschmack, der super mit dem Puderzucker obendrauf harmoniert.

Ich liebe dieses Gebäck und muss mich zurückhalten mit dem Essen! Ich freue mich sehr über eure Kritiken. Nehme gerne Anregungen entgegen!

Ich habe noch mehr Keksrezepte eingestellt. Vielleicht habt ihr ja Interesse! 

Da ich Xylith im Rezept angegeben habe, möchte ich darauf hinweisen, dass Xylith für Hunde TÖTLICH ist.  Wer weiß, warum, darf es mir gerne schreiben.  Ich weiß es leider nicht...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super! Danke für die

    Verfasst von juvenila am 24. Dezember 2015 - 15:20.

    Super! Danke für die Info!

    Juvenila

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Xylith tödlich für Hunde

    Verfasst von mapoleefin am 24. Dezember 2015 - 06:48.

    Xylith tödlich für Hunde

    Hallo junvenila,

    guckst Du hier wegen Infos!

    http://xylitolkaufen.com/289-xylitol-ist-gefaehrlich-fuer-hunde/

    Liebe Grüße

    mapoleefin

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können