3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Plätzchenreste Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 400 g Plätzchenreste
  • 100 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schote Vanilleschote
  • etwas Orangen- und Zitronenschale
  • 4 Stück Eier
  • 2 EL Rum

Belag

  • 5-6 Äpfel

Garnitur

  • 2 EL helle Marmelade
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Plätzchen 10 sek Stufe 5 klein krümeln; Mehl und Backpulver zugeben kurz auf Stufe 4 verrühren dann umfüllen.

    Butter, Zucker, Salz, Mark der Vanilleschote und Orangen und Zitronenschale 1min/St 4 crmig rühren. Die 4 Eier einzeln dazu geben (jeweils ca 15 sek unterrühren) St 4

    Die Plätzchen-Mehl-Mischung untermengen (15 sek/Stufe4)

    Den Teig nun in eine ausgefettete Springform füllen.

  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Die Äpfel schölen und entkernen. Dann in ca 0,5 cm dicke Spalten schneiden. Diese dann dicht in den Teig drücken.

     

    Den Kuchen bei 180 Grad ca 50 min backen.

     

    Kuchen aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter geben.

     

    Den noch warmen Kuchen mit der Marmelade bestreichen und die Mandelblättchen darauf verteilen.

10
11

Tipp

Es können alle Sorten von Plätzchen und Lebkuchen verwendet werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare