3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark-Streuselkuchen mit Heidelbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 200 Gramm kalte Butter, in Stücken
  • 160 Gramm Zucker
  • 330 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung:

  • 3 Stück Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 120 Gramm Butter, Stücke, weich
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 750 Gramm Magerquark
  • 300 Gramm Heidelbeeren, aufgetaut o. frisch
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Springform mit Backpapier belegen und den Rand fetten.

    Mehl, Butter, Vanillezucker 15 Sek/ Stufe 5

    Die Hälfte der Streusel auf den Boden der Springform geben und fest andrücken.

    Den Rest beiseite stellen.

    Den Boden 15 Min. bei 180 Grad vorbacken, danach etwas abkühlen lassen.


    Füllung:

    Den Mixtopf ausspülen.

    Den Rühraufsatz benutzen. Eiweiß undSalz 2 Min. Stufe 3,5 schlagen und in eine Schüssel umfüllen.

    Eigelb, Butter und Speisestärke 7 Sek. Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Quark, Zucker und Vanillezucker dazu 30 Sek. Stufe 4,5 verrühren. Diese Mischung vorsichtig unter den Eischnee heben.

    Die Mischung auf den Boden geben, darauf die Früchte und mit den restlichen Streuseln abdecken.

    1 Std. 15 Min. bei 180 Grad backen. Eventuell mit Alufolie abdecken falls der Kuchen zu braun wird. Danach den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 10 Min. im Ofen lassen. Danach 2 Std. bei Raumtemperatur abkühlen lassen und noch mindestens 3 Std. im Kühlschrank stehen lassen. Springform vorsichtig entfernen und nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

    Der Kuchen läßt sich auch gut mit Himbeeren oder Beerenmischung backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Besonders gut schmeckt der Kuchen nach einer Nacht im Kühlschrank.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare