3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkkuchen ohne Boden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Quarkkuchen ohne Boden

  • 1000 Gramm Magerquark
  • 250 Gramm Butter, weich
  • 6 Stück Eier
  • 250 Gramm Zucker
  • 7 Esslöffel Grieß, Weichweizen
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 Grad vorheizen.
    Runde Backform 26-28cm einfetten und mit etwas Grieß bestreuen.

    Eigelb, die weiche Butter und Zucker ca 30 Sekunden auf Stufe 5 Schaumig- Cremig schlagen und umfüllen.

    Quark in den Mixtopf geben und ohne Zeitangabe auf Stufe 4,5 stellen und nach und nach Vanillezucker, Eiweiß, Zitronensaft, und Backpulver mit Hilfe des Spatels unterrrühren.

    Die Cremmasse dazugeben und den Grieß mit Hilfe des Spatels unterrühren.
    alles noch einmal kurz auf Stufe 5 verühren, bis alles zu einer schönen Masse verrühert ist.

    Masse in die gefettete Backform geben und im Backofen auf der unteren Schiene bei 170 Grad Ober und Unterhitze, je nach Ofen, ca 60 Minuten Goldbraun backen.
    gegebenfalls nach 45 Minuten mit Backpapier oder Alufolie abdecken, damit die Decke nicht zu dunkel wird.

    Am Ende noch 10 Minuten im Backofen ruhen lassen, damit er nicht zusammen fällt, und auskühlen lassen.
    (er schmeckt aber auch warm^^)

    Tipp: Wer möchte kann in die Masse am Ende noch Rosinen oder Früchte aus der Dose untermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare